Taranto (Wreck)

Vor Grebeni, eine halbe Meile westlich von Dubrovnik, liegen die Überreste der Taranto, eines 1899 in Rotterdam gebauten italienischen Handelsschiffes, das während des Krieges von der italienischen Marine für den Transport von Militärvorräten mobilisiert wurde. Es ging am 15. Februar 1943 unter.

Wie alle Metallobjekte ist der Tarent mit verschiedenen Schwämmen, Moostierchen und Anemonen bedeckt. Wenn man um sie herumschwimmt, kann man Schwärme von Meerbarben und Kardinalfischen antreffen.

Level

Level

  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 14 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Wrack Tauchgang
  • Steilwand/Drop Off

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Kolocep Bezdan Abyss

Pt. Bezdan liegt an der Südküste der Insel Koločep, wo die steilen Klippen im Norden allmählich abfallen und Abhänge und Untiefen bilden. Dieser dramatische Übergang ist am besten unterhalb des Leuchtturms zu sehen, wo der Abhang plötzlich und steil in den Abgrund abfällt, was einen interessanten Tauchgang ermöglicht.

Erfahre mehr

Boračko lake is a glacial lake situated in Konjic Municipality, Bosnia and Herzegovina.It lies at the northeastern foot of the mountain Prenj, at an altitude of 397 m. The lake is the deepest in the narrow southeastern part at about 17 m, and due to the greenish color is transparent and up to 8.3 m.

Erfahre mehr

Sirena Bay, Hvar

In der Sirena Bay können Sie zwei Tauchplätze besuchen. Sie sind unterteilt in Sirena East und Sirena West. Beide Tauchplätze haben eine Wand und einen Drop-off, aber die maximalen Tiefen sind unterschiedlich.

Erfahre mehr

Nach einem gewaltigen Sturm in Hvar blieb eine Kiefer auf dem Riff in 5-10 Metern Tiefe stecken. Nun begann die Tierwelt, die Äste des Baumes zu übernehmen und ihn als Schutz zu nutzen.

Erfahre mehr

Ein sehr interessanter Tauchplatz, da man durch einen senkrechten Kamin taucht und dann an der Wand entlang treibt, um nach verschiedenen Fisch- und Nacktschneckenarten zu suchen.

Erfahre mehr

Der Höhepunkt dieses Tauchgangs ist das Wrack eines B-24-Bombers, der 1944 abstürzte und dessen Rumpf mit Flügeln in einer Tiefe von 40m liegt. Das Heck ist nur für technische Taucher zugänglich, und liegt etwa 100m vom Rumpf entfernt, in einer Tiefe von 52m.

Erfahre mehr

Eine kleine Insel, um die herum verschiedene Tauchgänge gemacht werden können - von Naturtauchgängen mit Besuch einer Höhle in 6m Tiefe, Schwimmen zwischen den riesigen Felsen oder Tauchen entlang einer vertikalen Wand bis hin zu Wracktauchen über 200 Jahre alten Kanonen.

Erfahre mehr

On the northwestern edge of Vis, a few hundred meters south of the lighthouse on the Stončica peninsula, a small island – Pločica, rises a few meters above the sea. On the north side of the spot there is a buoy where a dive boat usually moors.

Erfahre mehr

Ursus liegt in einem sandigen Boden in einer Tiefe von 45-65 Metern. Es handelt sich um ein wunderschönes Wrack, das mit violetten und gelben Gorgonien bewachsen ist. Das Wrack ist 35 Meter lang mit einer Kanone am Bug.

Erfahre mehr

Ein gut erhaltenes Wrack, dicht bewachsen mit gelben Schwämmen. Dieses Frachtpassagier-Wrack liegt in der Nähe des Inselchens Ravnik und wird von vielen als das schönste Wrack mit guter Sicht bezeichnet.

Erfahre mehr