Halbinsel Au

Um den Tauchplatz Halbinsel Au vom Strand aus zu erreichen, fahren Sie in Richtung Seemitte. Auf ca. 10m treffen Sie auf die erste Wand, die an dieser Stelle bis knapp 20m reicht. Wenn Sie sich nach rechts wenden, tauchen Sie in Richtung Pfäffikon SZ. Die Ober- und Unterkante der Wand fällt kontinuierlich bis auf 50m ab.

Die Wand weist verschiedene Risse und Spalten, hervorstehende Felsblöcke und kleine Vertiefungen auf. Es ist ein wahres Paradies für Quappen, denen man regelmäßig in großer Zahl begegnet.

Level

Level

  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 10 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Natürlicher See

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Der Einstieg erfolgt über die Steine. Man kann entweder direkt vom Ufer abtauchen, oder zu den gelben Bojen schwimmen und dort abtauchen (auf ca. 25m).

Erfahre mehr

Ermitage

Idealerweise erfolgt der Einstieg über den Strand (über das Brückchen Richtung Zürich) Krippe, Pfähle und alter Sprungturm etwa auf 15 Meter Wassertiefe. Ein Floss auf 8.5m Tiefe. Eine Tauchflasche auf run 9 Meter. Alles ist rechts vom Hafen auffindbar.

Erfahre mehr

Rüschlikon Pumpwerk

2 Röhren helfen bei der Orientierung. Die eine ist mitte Gebäude, die andere in der Mitte der kleinen Bucht, links vom Gebäude. Oft verläuft die Seegras-Grenze auf ca. 5m.

Erfahre mehr

Beliebter Tauchplatz für Fortgeschrittene Taucher. Parkplätze sind zwischen 7 und 17 Uhr mit blauer Parkscheibe für drei Stunden nutzbar. Ein öffentliches WC ist in unmittelbarer Nähe am nahen Sportboothafen. Der Tauchplatz hat abfallende Halde bis 30m - dort beginnt eine teils überhängende Steilwand.

Erfahre mehr

Wassersportzentrum Tiefenbrunnen

Beliebter Übungstauchplatz am Zürichsee. Einstieg via Treppe. Die Halde ist sanft abfallend zum See hin. Bei 20-25 Meter alte Ansaugstutzen. Unterwasser Attraktionen sind vom Menschen eingebracht, zum Beispiel eine Taucherglocke, ein Züri-Leu, eine alte Badewanne, Gartenzwerge etc.

Erfahre mehr

Rigiblick

Tauchplatz Rigiblick, Parkplatz direkt beim Tauchplatz, ca. 10 Parkplätze vor Ort. Achtung: Gebührenpflichtige Parkplätze. Gemeinde Oberwil b. Zug.

Erfahre mehr

Vom Ort Zug fährt man auf der Seestrasse in Richtung Arth. Kurz nach Oberwil liegt der Parkplatz vor dem kleinen Wald in einer Linkskurve auf der rechten Seite.

Erfahre mehr

Von Zug Richtung Arth der Seestrasse folgen. Kurz nach der Ortstafel Walchwil hat es nach einer Terrassenüberquerung einen Parkplatz auf der linken Seite.

Erfahre mehr

Nach dem Dorfende von Walchwil Richtung Arth gibt es einen kleinen Parkplatz.Der Einstieg erfolgt über eine Leiter. Die schöne Wand beginnt gleich unterhalb der Leiter.

Erfahre mehr

Der Platz ist geeignet für Fortgeschrittene und Anfänger. Die Parkplätze unmittelbar beim Ein- und Ausstieg sind kostenpflichtig. Es ist kein WC vorhanden. Der Einstieg ist über eine Steintreppe. Vorsicht wenn die Tritte mit Algen bewachsen sind.

Erfahre mehr