Faros

Dieser Tauchgang kann als Strömungstauchgang oder als normaler Tauchgang vom Heck des Bootes aus durchgeführt werden), da hier sehr starke Strömungen auftreten können. Ein Strömungstauchgang ermöglicht es Ihnen, den Tauchgang zu genießen, ohne gegen die Strömung ankämpfen zu müssen.

Oft findet man hier große Muränen und Nacktschnecken, aber die Hauptattraktion ist der historische Aspekt.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 15 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Nachttauchgang
  • Strömungstauchen
  • Macro Tauchplatz
  • Schnorcheln
  • Kelpfische

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Das Tauchboot ankert in der Nähe des Riffs, wo Sie den Tauchgang schwimmend an der Riffwand beginnen und langsam bis auf etwa 15 Meter absinken. Von der Riffspitze aus überqueren Sie den Sandboden für etwa 30 Meter, bis Sie die offene Fassade des Wracks erreichen. Beginnen Sie mit dem tiefsten Punkt, dem Heck.

Erfahre mehr

blue fin divers house reef

Blue fin divers house reef. Starting from the beach of a maximum depth of 6 m at the red buoy. Rocky reef stretching from the beach to the west side.

Erfahre mehr

Bristol Beaufighter (Wreck)

Die Überreste dieses Bristol Beaufighters wurden im Juni 2007 in der Nähe der griechischen Insel Naxos entdeckt. Ein Taucherteam hatte mehr als ein Jahr lang gesucht, nachdem sie erfuhren, dass eine Beaufighter während des Zweiten Weltkrieges in der Gegend versenkt wurde.

Erfahre mehr

Ein wunderschönes Riff, das rundum betaucht werden kann. Beginnen Sie an der Südwestseite und arbeiten Sie sich im Uhrzeigersinn herum. Vom sandigen, felsigen Boden mit verstreutem Posidonia-Gras wechselt die Landschaft zu einer mehr schwarz und rot gefärbten, felsigen Wand mit schönen kleinen Überhängen und Korallen.

Erfahre mehr

An der Südspitze der Insel Makronisi kann man an dieser Stelle oft kleine Barrakudas (Loutsa) sehen. Sie beginnen den Tauchgang, indem Sie die Westwand in etwa 5-6 Metern Höhe nach Süden kreuzen. In der Riffzunge, die sich von der Südseite der Insel aus erstreckt, befindet sich ein Spalt, durch den Sie auf die Ostseite übergehen.

Erfahre mehr

Ein ausgezeichneter Sandboden-Tauchgang für Anfänger, Schnuppertauchen und Freiwasser-Tauchkurse, mit sehr ruhigem Wasser und ausgezeichneter Sicht. Keine Strömungen und man kann normalerweise großartige Meereslebewesen auf dem sandigen Grund entdecken.

Erfahre mehr

Der Name sagt schon alles, ein lustiger kleiner Tauchgang mit einer maximalen Tiefe von 12m, schönes Umherschwimmen, einige großartige Felsformationen, viele Meereslebewesen, besonders Riffbarsche, und einige schöne historische Amphoren.

Erfahre mehr

A small rocky islet located a mile away from Alyco bay .Maximum depth of 34m . Possible for beginner at shallower depth. Long dive of 50 minutes necessary to go all around the rock.

Erfahre mehr

Canyons ist ein einzigartiger Tauchgang, da er eine komplexe, mäandrierende Route um die von der Insel Dryonisi versetzten Felsformationen herum aufweist. Dieser Tauchplatz kann auch bei sehr starkem Wind angefahren werden, ist aber eher für fortgeschrittene Taucher mit gutem Luftverbrauch geeignet.

Erfahre mehr

Ein großartiger Tauchgang für alle Niveaus von Tauchern, im Allgemeinen ohne Strömung. Selbst bei den Nordwinden und dem kabbeligen Wasser, für die Paros berüchtigt ist, ist die Südseite von Dryonisi ruhig, flach und geschützt. Der Tauchgang selbst hat eine andere Topographie als andere Tauchplätze, die Felsen sind schärfer und zerklüfteter.

Erfahre mehr