Miracle Waters

Miracle Waters war eine alte Chrommine, in der ein Leck auftrat und die mit Wasser gefüllt war. Sie wird heute als Trainings- und Erholungsstätte für den Großraum Gauteng genutzt. Sie verfügt über Gitter, die vom Boden abgehoben sind, um den Schlamm und verschiedene Objekte, die im Inneren platziert wurden, zu mildern.

Fischarten, die hier zu finden sind: Großmaul- und Zwergbarsch; Rotbrust- und Mosambik Tilapia; auch Krebse.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 6 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Wrack Tauchgang
  • Nachttauchgang
  • Steilwand/Drop Off
  • Bergseetauchen
  • Steinbruch

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Henley on Klip - Bass Lake

Der Bass Lake liegt 45 Minuten südlich von Sandton. Dieser See wird von Quellen gespeist und das Wasser hat Trinkwasserqualität, wobei die Tiefe von einem begehbaren Hang bis zu 23 m an der tiefsten Stelle variiert.

Erfahre mehr

Marico Oog

Marico Oog setzt sich aus einer Vielzahl von miteinander verbundenen Süßwasserbecken zusammen, die sich über mehrere Grenzen erstrecken. Der Hauptabschnitt ist zwischen 12-14 m tief. Die durchschnittliche Tiefe der anderen Becken ist mit 3-4 m eher gering, daher ist eine gute Auftriebskontrolle unerlässlich.

Erfahre mehr

Wondergat

Dies ist eines der schönsten Naturwunder zum Tauchen in Südafrika. Wondergat wurde durch den Einsturz von Dolomithöhlen geschaffen. Das Klima ist kalt im Winter, aber sehr warm bis heiß in den Sommermonaten.

Erfahre mehr

Wondergat Dolomitic Sinkhole

Dies ist eines der schönsten Naturwunder zum Tauchen in Südafrika. Dieser Süßwasser-Tauchplatz wurde durch den Einsturz einer Dolomithöhle geschaffen. Das Klima ist kalt im Winter, aber sehr warm bis heiß in den Sommermonaten.

Erfahre mehr

Komati Springs

Der Standort wurde 2002 einer umfassenden Sanierung unterzogen, bei der alle Anzeichen von Bergbau beseitigt wurden und er zu einem unberührten Gebiet wurde. Der Abbauprozess hinterließ ein großes Loch und ein zusammenhängendes Höhlensystem, das ausgezeichnete Bedingungen für alle Formen des Tauchens bietet. Im Freiwasser erreicht es eine Tiefe von 55 Metern, und die Höhlen wurden bis auf 186 Meter erforscht.

Erfahre mehr

The Quarry

Der Steinbruch ist ein tatsächlich gefluteter Steinbruch, und das Material wurde für den Bau der Mauer verwendet. Es handelt sich um einen 12-Meter-Tauchgang, der auf drei Seiten vor Wind geschützt ist, so dass er sich hervorragend zum Training für den Fall eignet, dass der Wind weht.

Erfahre mehr

Sunken Forest

Dies ist ein sehr flacher Tauchgang auf maximal 12 m. Voller umgestürzter Felsen und Bäume und voller Fische. Nach 12 m geht ein schlammiger Abhang in tieferes Wasser über, und Sie können 30 m sehr nahe am Ufer erreichen.

Erfahre mehr

Dieser Tauchplatz hat eine Steilküste mit einem leichten Felsabsturz. Es ist ein Tauchplatz, der sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher geeignet ist. Dies ist ein Steilwand-Tauchgang.

Erfahre mehr

Crystal Cliffs

Dies ist ein ausgezeichneter Tauchgang für Anfänger und befindet sich zwischen M & M und Cohens Ecke und ist ein flacher Klippentauchgang. Er wurde nach einem großen Stück Quarz benannt.

Erfahre mehr

Cohen’s Corner

Diese Stätte befindet sich auf der Ostseite des Sees. Dieser Tauchgang hat einen sehr steilen Steilabfall mit vielen Räumlichkeiten und alten Bäumen. Einer der malerischeren Tauchgänge.

Erfahre mehr