Tormentos

Tormentos ist ein sehr beliebter zweiter Tauchgang unter den Cozumel-Tauchchartern aufgrund seiner geringen Tiefe (durchschnittlich etwa 2o Meter) und wenig bis keiner Strömung. Das Riff ist sehr gesund und voller Leben; ein Traum für jeden Fotografen.

Zu den Wildtier-Begegnungen gehören gefleckte Adlerrochen, Ammenhaie, Schildkröten, Stachelrochen, Muränen, Tonnen von Rifffischen und der endemische Pracht-Krötenfisch, der nur in Cozumel vorkommt.

Level

Level

  • Einsteiger
Sicht

Sicht

  • 27 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Nachttauchgang
  • Strömungstauchen
  • Macro Tauchplatz

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Chankanaab

Chankanaab ist ein Meerespark, der im Chankanaab Beach Adventure Park von der Küste aus zugänglich ist. Hier können Sie am Strand faulenzen, mit Delfinen schwimmen, im Restaurant zu Mittag essen, um die Maya-Ruinen wandern oder direkt vom Ufer aus schnorcheln und am Riff von Chankanaab tauchen.

Erfahre mehr

Paradise Reef

Paradise Reef ist einer der beliebtesten Tauchplätze in Cozumel und besteht eigentlich aus drei getrennten Fleckenriffen, die parallel zum Ufer verlaufen und sowohl vom Ufer als auch vom Boot aus zugänglich sind. Dies ist einer der wenigen gut vom Ufer aus zugänglichen Tauchplätze der Insel. Die maximale Tiefe beträgt 33 Meter, so dass dies ein guter Platz für Anfänger und Schnorchler ist.

Erfahre mehr

Yucab Reef

Da Yucab ein flacheres Riff ist, ist es ein sehr beliebter zweiter Tauchgang für viele der Cozumel-Tauchcharter. Das Riff ist sehr farbenfroh und gesund, mit vielen Hartkorallenarten und riesigen Fassschwämmen. Normalerweise gibt es hier eine starke Strömung, so dass dies immer als Strömungstauchgang durchgeführt wird.

Erfahre mehr

Tikila Beach

Südlich der Stadt gelegen, ist dies ein großartiger Einstiegspunkt für das Open Water Diver Training im begrenzten und Freiwasser. Die maximale Tiefe beträgt 6m und man ist teilweise vor der Strömung geschützt. Auch ideal für Nachttauchgänge und Fotografen.

Erfahre mehr

Casa Blanca

Etwas südlich des Einstiegs zur Cedral Wall gelegen, wird dieser Tauchplatz von den örtlichen Tauchveranstaltern häufig übersehen, obwohl hier die Möglichkeit besteht, Haie und Schildkröten zu sehen.

Erfahre mehr

San Francisco Reef

Einer der beliebtesten Tauchgänge in Cozumel. Hier findet man einen steilen Steilabfall mit potenziell starken Strömungen und häufigen Adlerrochensichtungen. Das Wasser ist wunderschön klar mit mindestens 30m Sicht. Entlang der gesamten Wand sind große Fassschwämme zu sehen. Dies ist ein fortgeschrittener Tauchplatz.

Erfahre mehr

Palace Reef

Das Cozumel Palace Hotel ist ein All-Inclusive-Fünf-Sterne-Hotel, von dem aus man Zugang zum Palace Reef hat.

Erfahre mehr

Cozumel ist eines der beliebtesten Tauchziele der Welt und bietet Tauchern das ganze Jahr über viele tauchspezifische Hotels. Direkt vor der mexikanischen Halbinsel Yucatan gelegen, bietet Cozumel jeden Tag des Jahres kristallklares, warmes Wasser und ist die Heimat einer Vielzahl von Meereslebewesen.

Erfahre mehr

Santa Rosa Shallows

Santa Rosa Shallows ist das Gegenstück zur berühmten Santa Rosa Wall. Die Untiefen sind ein großartiger zweiter Tauchgang, nachdem Sie die tiefere Wand erkundet haben. Das Riff hier ist nicht tiefer als 60 Fuß mit einer milden Strömung. Hervorragend geeignet, um die Aktivität des summenden Riffs entlang des uneinheitlichen Riffsystems zu beobachten.

Erfahre mehr

Santa Rosa Wall

Die Santa-Rosa-Wand ist einer der berühmtesten Steilwandtauchgänge der Welt. Dieser Tauchgang ist für fortgeschrittene Taucher geeignet, da die Wand bis auf Hunderte von Metern Tiefe abfällt. Es ist leicht, ziemlich schnell ziemlich tief zu kommen, also achten Sie auf Ihre Messgeräte. Dieser Tauchgang ist auch ein Strömungstauchgang, aber es gibt auch jede Menge Spaß beim Durchschwimmen einzelner Krater.

Erfahre mehr