Amilla Fushi

Ein angenehmes Riff zum Erkunden beim Schnorcheln oder Tauchen. Ein vertikales Loch im Riff erzeugt einen blauen Durchbruch im Ruff zum Durchschwimmen, man kann hineintauchen und aus einer Höhle am Boden wieder heraustauchen.

Geigenrochen und andere Rochen sind hier zu sehen. Schildkröten schwimmen vorbei und das allgemeine Fischleben ist recht gut. Schöner Platz für einen gemütlichen Tauchgang.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 21 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Nachttauchgang
  • Strömungstauchen
  • Steilwand/Drop Off
  • Blue Hole
  • Schnorcheln

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Anga Faru

Anga Faru übersetzt aus der Landessprache in Mouth Reef. Es ist ein großes Riff mit einer Lagune und einer eingeschlossenen Sandbank. Der Hang ist in einigen Bereichen ziemlich steil und es gibt mehrere Überhänge.

Erfahre mehr

Hanifaru Bay

Bitte beachte: Dies ist ein reiner Schnorchelplatz! Die Hanifaru-Bucht ist das berühmteste Futter- und Brutgebiet für Mantarochen auf den Malediven, und das größte bekannte der Welt! Lasse dir diesen fantastischen Ort zwischen Mai und November nicht entgehen.

Erfahre mehr

Das Dharavandhoo Thila orientiert sich an einer Nord-, leicht nordwestlich zu südlichen und leicht südöstlichen Achse, wobei sein flaches Ende im Süden liegt und bis zu einer Riffhöhe von etwa 6 Metern reicht. Man hat ein gut 20-30 Meter langes, ovales Riffdach, das sanft zu einem sandigen Grund auf etwas mehr als 20 Metern abfällt.

Erfahre mehr

Maalhos House Reef

Das Maalhos Hausriff ist vom Strand aus leicht zugänglich. Das Riff liegt direkt vor der Küste und beginnt nach wenigen Metern und fällt dann ab. Es gibt überall mehrere kleine Überhänge. Hier ist es möglich, einen schönen, langen und entspannten Tauchgang zu machen.

Erfahre mehr

Maalhos Manta Point

Maalhos Manta Point ist eine Reinigungsstation für Mantarochen auf dem Inselriff. Es ist etwas schwimmend entfernt, so dass die meisten Menschen ein Boot nehmen, um dorthin zu gelangen.

Erfahre mehr

Small thila 80m long and 70m wide in the middle of the channel which promises a lot of current, Therefore, this dive site should be dived by experienced divers or those who are willing to learn! Smart diving in the current shade required or the right place to be shown by an experienced instructor. Nitrox/CUrrent!

Erfahre mehr

nice drift dive first in a small bay and later on a steep wall. In the bay, sloping from 4 to 22m to then have a small dropoff. With a bit of luck you can see the wonderful manta rays passing by here from January to April.

Erfahre mehr

Egal ob Thila oder das nahe Hauptriff, dies ist der beste Marco Platz, was nicht heisst das es keine Grossfische gibt. Allerdings kommt es hier ab und an zu “lustigen Strömungen“ die aber mit einem Guide der sich auskennt kein Problem darstellen! Am Hausriff einfach mit der Strömung re/li Schulter lang.

Erfahre mehr

Ein MUSS für alle erfahrenen Taucher. Der kleine nur ungefähr 80m runde Hauptblock wird von kleinen Blöcken umgeben die fast Canyonartig sind und Löcher und Bögen zum durchtauchen haben. Auf Grund der Lage wird DEEP / NITROX empfohlen.

Erfahre mehr

Small Thila directly on the island of Villingilli on the offshore plateau in the direction of the channel between Raa and Baa Atoll. Usually a jump into the blue water east of the Thila above the plateau at the edge for approx. Let drift along 30m towards Thila and then slowly climb up the Thila. Current !!!!

Erfahre mehr