Erlaufsee Schwabbelland

Der Erlaufsee ist ein Bergsee am Fuße der Gemeindealpe unweit der Ortschaft Mitterbach am Erlaufsee. Durch den See verläuft die Grenze zwischen Niederösterreich und der Steiermark. Die ARGE DiveCard ist verpflichtend.

Zahlreiche Fischarten sind hier anzutreffen, wie z.B. Aitel, Flussbarsch, Hecht, Koppe, Reinanke, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Seeforelle und Seesaibling.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 6 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Bergseetauchen
  • Natürlicher See

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Der Tauchplatz am Lunzersee ist ein steil abfallender Tauchplatz, wo es direkt nach dem Einstieg, bis auf knapp 26 Meter geht. Des Weiteren gibt es diverse Plattformen, welche untereinander angeordnet sind.

Erfahre mehr

Alpenaquarium Grüblsee, Präbichl

Die Attraktion dieses Tauchgewässers sind sicherlich die unzählbaren Fische, die sich äußerst zutraulich und neugierig dem Taucher nähern. Auch für die Schatztaucher ist hier gesorgt. Allerlei Gegenstände wie Statuen, Schatzkisten oder Kanonen liegen hier verstreut im See.

Erfahre mehr

Der Ratzersdorfersee wird in den Sommermonaten als Badesee genutzt auf dem das Tauchen ganzjährig gestattet ist. Besonders Nachttauchgänge sind sehr interessant, da man den Fischreichtum vorwiegend Nachts zu sehen bekommt. In den Wintermonaten ist die Sicht mit bis zu 10 Meter am Besten.

Erfahre mehr

Der Pichlinger See ist ein im Südosten von Linz im Stadtteil Ebelsberg künstlich angelegtes Naherholungsgebiet. Es umfasst den Badesee, den Grüngürtel mit diversen Parkplätzen, Restaurants und Imbissbuden, Spielplätze und einen Campingplatz.

Erfahre mehr

Neufelder See, Einstieg Tauch-Sport-Vienna

Vor dem Areal von Tauch-Sport-Vienna findet sich vom Ufer aus ein leicht abfallender Hang (Richtung Osten), der zur Plattform auf 5m führt und zu einer Neptunfigur und einem 2m-langem Hai aus Kunststoff auf ca 7m. Von dort führen Leinen zur Plattform auf 10m (Richtung Süden) und auf 20m (Richtung Osten).

Erfahre mehr

Etwa 16-18min Richtung Norden 30-50m vom Ufer entfernt gelangt man zu einer Steilwand, die auf bis rund 20m abfällt. Oberhalb findet sich auf ca 5m Tiefe eine ausgedehnte "Seegraswiese" (Kamm-Laichkraut), im Westen begrenzt durch das ansteigende Ufer, dem man (rechte Schulter) zurück bis zum Einstieg folgen kann.

Erfahre mehr

Richtung Süden vorbei an der Plattform auf 10m lässt sich lange auf einer Tiefe zwischen 15 und 20m über mehrere Rücken tauchen; unter dem Ufer im Westen findet sich eine kleinere Steilwand mit kleinen Höhlen und oberhalb eine bewachsene Kante auf ca 6m, der man (linke Schulter) zum Einstieg zurück folgen kann.

Erfahre mehr

Neufelder See, Einstieg Lorenc

Der künstliche See (hier wurde Braunkohle im Tagbau abgebaut) nahe Wien bietet gerade beim einstieg TB Lorenc viele Übungsmöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene; derzeit 2 5er,2 8er, 12 er, 20 er Plattformen, 2 Tarierröhren.. und viele neue durch engagierte Taucher versenkte Sehenswürdigkeiten.

Erfahre mehr

Neufelder See

Tauchplatz Neufeldsee Strandbad. Befindet sich am südlichen Ende des Neufeldsees. Zugang vom Parkplatz ca. 100m. Es stehen zwei Anlegestege zur Verfügung. Es gibt eine Plattform in 5m Tiefe, der Uferbereich ist flach, dann fällt er steil ab bis auf >8m. Die Toiletten sind im Winter geöffnet.

Erfahre mehr

Der künstliche See (hier wurde Braunkohle im Tagebau abgebaut) nahe Wien, bietet gerade beim Einstieg Höhe der Tauchbasis viele Übungsmöglichkeiten für Anfänger und Fortgeschrittene; Holzplattformen auf verschiedenen Tiefen und diverse, versenkte Sehenswürdigkeiten.

Erfahre mehr