Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Guacamaya liegt nördlich von Flamingo und Potrero an der Küste, normalerweise weniger als 20 Minuten Fahrzeit entfernt. Eine Insel, geeignet für alle Tauchlevel. Die Tiefe beträgt 5m im Osten und fast 30m im Westen. Diese kleine Insel ist immer voller Fische. Du kannst hier auch schnorcheln, wenn die Bedingungen es erlauben.

Erfahre mehr

Der Dirty Rock liegt auf dem Weg von Potrero Flamingo nach Catalinas, 8km von der Küste entfernt. Wir können hier das ganze Jahr über tauchen. Manchmal kann die Strömung sehr stark sein. Es gibt einen flachen Teil in der Nähe des Pinnacles. Aber man kann Richtung Norden 35m Tiefe finden, und 27m nach Süden.

Erfahre mehr

Catalinas North ist der perfekte Platz für Anfänger, geschützt vor den Hauptströmungen. North befindet sich 11 km von Flamingo entfernt an der Ostküste der Insel. Der Tauchgang erstreckt sich von der Mitte der Insel bis zur Nordspitze.

Erfahre mehr

South Point shallow

Der Tauchplatz befindet sich im Südosten der Catalina Islands. Im Allgemeinen ist es ein flacher Tauchplatz, außer am Ende, wo man bis zu 25 Meter tief tauchen kann, aber im Allgemeinen ist es schöner, im flachen Wasser zu bleiben.

Erfahre mehr

11 km westlich von Potrero und Flamingo befindet sich der berühmte Tauchplatz Classico. Dieser Tauchgang wird an der Westseite der Inseln durchgeführt, von Süden nach Norden. Es gibt aufeinanderfolgende Steinwälle. Natürlich gibt es mehrere Möglichkeiten je nach Niveau. Von 10 bis mehr als 30m Tiefe.

Erfahre mehr

Pailas liegt 20 Minuten vom Potrero Beach entfernt. Wir beginnen den Tauchgang im westlichen Teil der Insel und tauchen in Richtung Süden entlang der Felsformationen. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 14m, kann aber 30m überschreiten, wenn man ein wenig abweicht.

Erfahre mehr

Sombrero liegt 9,5km oder 6Meilen von Playa Potrero entfernt. Seinen Namen verdankt er seiner Form, die an mexikanische Hüte erinnert. Rund um die Inseln gibt es mehrere Einstiegsstellen. Die Nordseite wird schnell tiefer. Es besteht die Möglichkeit, die Tauchtiefe, je nach Taucher, rund um die Insel anzupassen.

Erfahre mehr

Cuatro piedras, Catalina Islands

Der Tauchplatz ist ideal für Anfänger, da sich zwischen den Felsen ein flacher Sandstreifen befindet. Die Strömungen können es jedoch manchmal schwierig machen, im Sandbereich zu bleiben. Am südlichen Ende gibt es viele Kanäle und es kann schwierig sein, sich zurechtzufinden. Die Wassertiefe liegt zwischen 7 und 28 Metern.

Erfahre mehr

Der Tauchplatz liegt etwa 2 km südsüdöstlich von den berühmten Catalina Islands. Er besteht aus einem größeren und einem kleineren Felsen, die zusammen eine Zinne bilden. Der nördliche Felsen erstreckt sich unter Wasser in etwa 10 m Tiefe. Entlang der Felsen ist es eine Art Wandtauchen und die maximale Tiefe liegt bei 35 m.

Erfahre mehr

Roca Peligrosa, Danger Rock

Etwa 3 km südlich der Catalina Islands findest du diese Landzunge. Sie hat sowohl flache als auch tiefere Abschnitte. Sie wird nicht für den ersten Freiwasser-Tauchgang für Basic Diver empfohlen, kann aber als zusätzlicher Tauchgang durchgeführt werden, wenn der Taucher sich wohl fühlt. Der Tauchgang führt in der Regel um den Felsen herum, der aus dem Wasser ragt.

Erfahre mehr