Doc Poulson (Wreck)

Die Doc Poulson ist ein absichtlich versenktes Wrack als künstliches Riff im westlichen Teil von Grand Cayman Island. Dies ist ein Wrack, das Spaß macht und ein großartiger Nachttauchgang ist.

In und um das Wrack herum leben Ammen- und Riffhaie, möglicherweise Adlerrochen, Schildkröten und viele Fische: Schnapper, Skalare, Grunzer, Anemonen und Zackenbarsche.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 27 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Wrack Tauchgang
  • Künstliches Riff

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

USS Kittiwake (Wreck)

Die Kittiwake ist eines der bekanntesten Wracks in der gesamten Karibik, wenn nicht gar der ganzen Welt, und liegt direkt vor der Küste von Seven Mile Beach. Aufgrund ihrer geringen Tiefe (nicht tiefer als 20 Meter) ist sie nicht nur bei Tauchern, sondern auch bei Freitauchern und Schnorchlern beliebt.

Erfahre mehr

Trinity Caves

Trinity Caves ist einer der beliebtesten Tauchplätze auf der Westseite von Grand Cayman. Der Hauptplatz ist ca 20 Meter tief, wo Sie dem Tunnel zurück und herum auf die Hauptwand folgen können. Ein super lustiger Tauchgang voller Höhlen und Kanälen.

Erfahre mehr

Eagles Nest

Bunte Schwämme, die mit Hirschhornkorallen verflochten sind, bilden eine Kulisse für gefleckte Adlerrochen und viele Schildkröten. Suchen Sie auch nach Ammenhaien, die sich im Riff verstecken.

Erfahre mehr

Oro Verde (Wreck)

Ursprünglich ein Transportschiff der U.S. Army, verbrachte die Oro Verde ihre letzten 10 Lebensjahre damit, Bananen zwischen Ecuador und Miami zu transportieren. Schließlich lief sie 1976 auf dem Riff um Grand Cayman, direkt vor Seven Mile Beach.

Erfahre mehr

Turtle Farm Wall

Entlang der Nordwestküste der Insel befindet sich eine Miniwand vor dem berühmten Cayman Turtle Center, daher der Name. Dies ist ein einfacher Einstiegstauchgang an der Küste mit wenig bis keiner Strömung und guter Sicht. Ideal zum Schnorcheln und Tauchen.

Erfahre mehr

Caribbean Club Sand Chute

Eine allmählich abfallende Sandrinne - ein großartiger Ort, um Adler- und Stachelrochen zu sehen, die sich gerne im Sand tummeln! Auch ein großartiger Platz zum Schnorcheln.

Erfahre mehr

Spanish Bay Reef

Das nach dem alten Spanish Bay Reef Resort benannte Spanish Bay Reef ist ein sehr beliebter Landtauchgang bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen. Nur 60 Meter vom künstlichen Wellenbrecher entfernt liegt eine Mini-Wand, die parallel zur Küste verläuft. Hier bei Flut zu tauchen ist am besten, da bei Ebbe die Sicht erheblich abnimmt.

Erfahre mehr

Stingray City

Stingray City ist eine der beliebtesten Attraktionen auf Grand Cayman. Diese Seite befindet sich im North Sound von Grand Cayman und hat natürlich vorkommende Southern Stingrays. Diese Seite ist zu einem beliebten Ort für Schnorchelbetreiber geworden, die Touristengruppen hierher bringen.

Erfahre mehr

Devil’s Grotto North

Vor George Town gelegen, ist die Devils Grotto ein beliebter Tauchplatz sowohl bei Anfängern als auch bei fortgeschrittenen Schnorchlern. Die Devil’s Grotto zeichnet sich durch massive, riesige Korallenköpfe mit offenen Schornsteinen und Durchgängen aus, die mit Tarpons, Papageienfischen, Barrakudas und Schulen von Silberfischen gefüllt sind.

Erfahre mehr

Mermaid Reef

Vor dem Sunset House gelegen, ist dies der Bereich des Riffs, in dem sich die “Meerjungfrauen“-Statue befindet. Sunset Divers hat eine Tauchbasis mit vollem Service an diesem Ort, wenn du vom Ufer aus tauchen möchtest.

Erfahre mehr