Sveti Blaz

Very popular dive site for beginners and advanced diver, due to a small wall between 9-19 meters, terraces between 3 and 35 meters and another wall between 26 and 40 meters.

Damsel fish, wrasse, gobies, flounder, electric ray, lung jellyfish, forkbeard, lobster, crawfish, leopard snail, flabellina, octopus, spider crab, conger

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 16 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

3 Zinnen ist ein wunderbarer Tauchplatz und ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Er ist vielfältig und wunderschön. Die Fahrt mit dem Tauchboot dauert durchschnittlich 20 Minuten.

Erfahre mehr

Anfahrtszeit Tauchschule: 20 Minuten. Schöne Felsformation von 5-40m Tiefe. Der Tauchplatz eignet sich aufgrund der langsam abfallenden, von Sand umkreisenden Felsformation ausgezeichnet für Anfänger, und ist wegen der Steilwand zwischen 25-40m auch für Fortgeschrittene sehenswert!

Erfahre mehr

Die bewachsene Felsformation vor der Basis zieht sich von 5 m auf eine Tiefe von 37 m. Ausgezeichneter Übungsort für Schüler/innen im abgesperrten Bereich. Kann aus Sicherheitsgründen in der Hochsaison bis 11:15 betaucht werden, da danach vermehrt Bootsverkehr (außerhalb der Absperrung) herrscht.

Erfahre mehr

Ein schöner Küstentauchplatz an der Mündung der Torkul-Bucht. Er ist nach einem berühmten lokalen Fischer benannt, der auch das Tauchen verehrt. Das Interessante an der Bucht ist, dass es an diesem Tauchplatz mehrere kleinere und größere Wracks gibt, so dass diese kleine versteckte Bucht für jeden etwas Interessantes bietet.

Erfahre mehr

Travnica, Cres

Anfahrt Tauchschule: 25 – 30 Minuten. Schöner Tauchplatz für Anfänger und Fortgeschrittene mit einem sandigen Flachbereich von 3-10m mit der Chance Seepferdchen zu sehen! Steilwand zwischen 10 – 40m.

Erfahre mehr

PLAVNIK - II wall

Located on the south side of island Plavnik in the second bay after Rt Veli Pin.From the plateau in bay there is a sand drop by which the wall starts at 15m and goes down over 40m.

Erfahre mehr

Die Lina ist ein 1879 in England gebautes Eisenschiff. Es ging 1901 in italienischen Besitz über und wurde als Frachter im Mittelmeerraum eingesetzt. Am 14. Dezember 1914 kollidierte es mit der Küste von Cres, wo es sehr schnell sank.

Erfahre mehr

Barbakovac

Diving site Barbakovac, also called “rock gate“, is located south of Rabac near the small town of Ravni. At a depth of approx. 15 and 38 meters you can dive through two impressive swimthroughs , which are densely overgrown with yellow encrusted anemones. A few minutes swim further there is a wreck laying at 30m.

Erfahre mehr

The divesite Jadrina, also called Nikolai Grotto, is located south of Rabac and is one of the interesting diving spots on the east coast of Istria. The approximately huge cave is at a depth of 24 meters at the bottom of a beautiful wall.

Erfahre mehr

Sveta Marina

Sveta Marina liegt südlich von Rabac und zeichnet sich durch zwei schöne Riffwände aus. Hier kann sowohl vom Ufer, als auch vom Boot aus, getaucht werden.

Erfahre mehr