L'arbre Mort

Die außergewöhnliche Sichtbarkeit seines kristallklaren Wassers, der Reichtum seiner Artenvielfalt und sein abwechslungsreiches Relief machen den Toten Baum zu einem außergewöhnlichen Ort.

Die Schildkröte ist ein regelmäßiger Besucher und hat das verstanden! Sie werden auch auf Würmer, Spirographen und Muränen stoßen. Sie können auch die Elchhornkorallen bewundern.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 30 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Steilwand/Drop Off

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Das Kap Solomon ist ein wunderschönes Riff, das aus imposanten Felsen besteht, die allmählich in verschiedenen Blautönen versinken. Die massiven Felsbrocken, die übereinander liegen, geben dem Taucher das Gefühl, eine Garnele zu sein.

Erfahre mehr

Les Jardins de Salomon

An den Hängen des Kap Solomon besteht dieser Ort aus drei Korallenriffen. Der erste Garten ist ein Feuerwerk an leuchtenden Farben. Aufgrund ihres Reichtums und ihrer Vielfalt sind die Salomon-Gärten ein Muss in Anses d'Arlet.

Erfahre mehr

La Piscine de Salomon

Dieser Ort verdankt seinen Namen dem erhabenen Türkis des Wassers und dem Glanz der weißen Felsen, die eine unvergleichliche Leuchtkraft haben. Beim Schwimmen mit leichter Strömung trifft man auf eine Vielzahl kleiner, bunter Fischarten. Sie können bis zu einer Tiefe von 35-40 Metern abtauchen.

Erfahre mehr

Le Trou du Souffleur

Der Ort verdankt seinen Namen einer Höhle in 3 m Tiefe, die an der Oberfläche ein Luftloch aufweist. Die Wellen, die hier eindringen, ermöglichen es, das berühmte Geräusch des Gebläses zu hören!Diese geologische Kuriosität bietet einen Tauchgang zwischen Land und Meer. Taucher können sich treiben lassen.

Erfahre mehr

La Pouponnière

In dieser Kinderstube können sowohl Anfänger als auch erfahrene Taucher die ersten Bewegungen der Jungtiere vieler Arten beobachten. Die Farbenpracht und die Lebendigkeit der Jungtiere garantieren ein bezauberndes Schauspiel. Dieser Ort wird Fotografen und Biologen begeistern. Er wird die Berufung eines jeden Tauchers wecken.

Erfahre mehr

L'Anse Fortune

An diesem unberührten Ort können Anfänger und Neueinsteiger die einzigartigen Eindrücke des Tauchens und den Reichtum der Unterwasserwelt erleben. Die Bildung einer Vielzahl kleiner Canyons, die die Korallenfelder umgeben, bietet einen flachen Erkundungsbereich (0-12 m).

Erfahre mehr

Pointe Lezarde

Dieser Korallenfelsen, der durch den Burgos Point vor den Strömungen geschützt ist, bietet mit seinen außergewöhnlichen Farben ein atemberaubendes Schauspiel. Die ersten Tauchgänge können von der Nähe der Steilwand profitieren. Die Tiefe zwischen 0 und 40 m bietet einen idealen Rahmen für Ausbildungstauchgänge.

Erfahre mehr

La Baleine

Die Sichtweiten seines kristallklaren Wassers, der Reichtum seiner Artenvielfalt und seine abwechslungsreiche Struktur machen das La Baleine zu einem der schönsten Plätze der südlichen Karibik. Eine schöne Steilwand fällt bis auf 25m ab. Das La Baleine eignet sich hervorragend für Strömungstauchgänge, insbesondere von der Three Airs Cove aus.

Erfahre mehr

Grandes Jorasses

Die Großen Jorasses sind, in Anlehnung an ihre alpinen Vettern, prächtige Reliefs vulkanischen Ursprungs. In 40 Metern Höhe wird Sie eine beeindruckende Wand bis in 60 Meter Höhe einholen. Vom Grund aus können Sie die beeindruckende Formation dieses Unterwasserbergs sehen.

Erfahre mehr

Le Nahoon

Erkunden Sie dieses 3-Mast-Schiff, das in einer Tiefe von 35 Metern liegt. Es wurde 1993 absichtlich versenkt, um ein künstliches Riff zu schaffen. Wenn sich das Wrack in 35 m Tiefe befindet, wird die Silhouette der Drei Masten Sie leicht leiten und Ihnen das Versprechen geben, in eine andere Dimension zu tauchen. Ein Tauchgang, der Technik und Geschichte verbindet.

Erfahre mehr