Norman Reef - Playgrounds

Im südlichen Teil des Norman Reefs befinden sich Playgrounds und Shark Mountain. Playgrounds für Anfänger und Shark Mountain für etwas fortgeschrittenere Taucher. Schönes Korallenriff und Bommies zu erkunden.

Graue Riffhaie halten sich gerne in der Nähe von Shark Mountain auf, und gelegentlich schläft hier nachts ein Schwarm von Büffelkopf-Papageifischen. Playgrounds hat einen Bereich mit Baby-Riff-Fischen und Sepien.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 15 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Untiefe, Felsnadel, Unterwasserberg
  • Nachttauchgang
  • Strömungstauchen
  • Steilwand/Drop Off
  • Schnorcheln

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Fingers, Norman Reef

Perfekt für Anfänger und fortgeschrittene Taucher. Fingers ist eine flache Bucht, die gut vor den Elementen geschützt ist. Der Tauchplatz heißtFingers, weil er aus der Vogelperspektive wie die Finger einer Hand aussieht. Die Finger selbst liegen im Südwesten des Tauchplatzes und können ziemlich tief werden.

Erfahre mehr

Norman Reef - Caves

Erstaunlicher Tauchplatz mit vielen Durchschwimmmöglichkeiten für erfahrene Taucher. Große STeilwand mit viel Meeresleben. Voll von flachen Bereichen für Anfänger Taucher mit kleinen Höhlen und Löcher zum zu erkunden.

Erfahre mehr

Troppos, Norman Reef

Am nördlichsten Punkt des Norman Reefs befindet sich das versteckte Juwel Troppos. Troppos ist anfängerfreundlich, da es eine schöne flache Sandlagune mit vielen Ecken und Winkeln hat, die es zu erkunden gilt. Aber es hat auch eine tiefe, malerische Riffwand mit einem abfallenden Sandboden, perfekt für jeden fortgeschrittenen Taucher, der etwas Tiefe gewinnen möchte.

Erfahre mehr

Saxon Reef Magic Wall

Flache Steilwand, geht bis etwa 15m Tiefe mit verstreuten Korallenblöcken auf der tieferen Sandfläche. Haufenweise kleine Höhlen, in denen sich Aale und Kraken verstecken. Empfohlen für Anfängern bis zu fortgeschrittenen Tauchern.

Erfahre mehr

Turtle Bommie, Saxon Reef

Große Bommie-Strukturen, umgeben von wunderschönen Hart- und Weichkorallen und einer großen Auswahl an bunten Fischen. Der weiße Sandboden macht es einfach, durch die exquisite Riffwand zu navigieren.

Erfahre mehr

Twin Peaks, Saxon Reef

Zwei große Korallenköpfe mit viel flachem Riff in südöstlicher Richtung. Der Gesamtdurchmesser beträgt ca. 60 Meter, wobei ein kleiner Rücken die beiden Bommies verbindet.

Erfahre mehr

Split Bommie, Hastings Reef

Der Name dieser Stätte rührt von den vielen Bommies her, die abseits des Riffs existieren und sich vom Riff abspalten. Er befindet sich am südlichen Ende des Hastings Reef und bietet flaches Wasser, ideal zum Schnorcheln und für Tauchanfänger.

Erfahre mehr

Hastings Reef - Coral Gardens

Große Wand mit verschiedenen Eingängen. Einer von ihnen führt Sie zu den Korallengärten, wo Sie atemberaubende Korallen und Riesenmuscheln sehen können. Sie können auch ein paar Bommies finden, wo Sie die Korallenbäume von Reef Restoration sehen werden.

Erfahre mehr

Hastings Reef Blue Lagoon

Eine bis zu 20m tiefe Wand, mit flachem Riffdach. Es hat einen sandigen Bereich, in dem man haufenweise Seegurken sehen kann. Es ist ein wirklich guter Platz, um kleine und interessante Dinge zu finden.

Erfahre mehr

Central, Breaking Patches

Bietet eine schöne flache Wand von malerischer Schönheit, die es einfach macht zu navigieren. Die flachen Sandflächen eignen sich perfekt für Übungen und Makro-Tauchgänge. Die Westwand bietet etwas mehr Tiefe, ist aber auch dafür bekannt, dass starke Strömungen auftreten können.

Erfahre mehr