Marietta Dal (Wreck)

Die Marietta Dal war ein 7500 Tonnen schweres Freiheitsschiff, das 1944 in den USA gebaut wurde und eines der interessantesten Schiffswracks vor Brisbane ist. Am 15. Mai 1950 beförderte das 140m lange Schiff eine Ladung Schwefel, Öl, Traktoren und andere Stückgüter, als es auf dem Smith Rock auf Grund lief.

Die Überreste der vollständig zerbrochenen Marietta Dal befinden sich jetzt in 10 bis 18mTiefe und bieten einen faszinierenden Tauchgang.

Level

Level

  • Einsteiger
Sicht

Sicht

  • 18 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Wrack Tauchgang

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Der Moreton Bay Marine Park ist die Heimat von Brisbanes einzigem echten Korallenriff und vollständig geschütztem Meeresschutzgebiet, dem Flinders Reef. Tauche inmitten einer erstaunlichen Vielfalt an Meereslebewesen und Korallen, perfekt für jeden Taucher.

Erfahre mehr

Es gab einmal eine kleine Cherub-Statue, die den Eingang zu dieser verborgenen Höhle markierte. Die vor Moreton Island gefundene Statue ist jetzt verschwunden, aber eine erstaunliche Unterwasserwelt bleibt noch zu entdecken.

Erfahre mehr

Hendersons Rock

Dieser Platz ist nach einem Höhlensystem benannt, das sich unter einer großen kreisförmigen Korallenblock auf der nordwestlichen Seite des Hauptriffs befindet. Die Höhle hat vier Eingänge die schwer zu finden sind, da sie mit Kelp bewachsen sind. Einmal in der Höhle angekommen, dringt Licht durch die anderen Eingänge, was die Navigation erleichtert.

Erfahre mehr

Barwon Banks

22 Seemeilen vor der Küste gelegen, müssen die Bedingungen perfekt sein, um dieses felsige Riff besuchen zu können, das sich von 40m bis auf 22m erhebt. Der Tauchgang ist nur für erfahrene Taucher geeignet. Das felsige Riff bei Barwon Banks ist gespickt mit Höhlen, Felsvorsprüngen, Korallenköpfen und Rinnen.

Erfahre mehr

Flat Rock - Turtle Cave

Dieser Tauchplatz befindet sich an der Nordseite eines flachen Felsens und ist für Taucher aller Niveaus geeignet. Eine kleine Höhle befindet sich in 10 m Tiefe und das Riff fällt bis zu einer maximalen Tiefe von 30 m ab. Die Schildkrötenhöhle ist ein großartiger Ort für Strömungstauchgänge an den Rändern des Flat Rock und um große pelagische Lebewesen zu sehen, die die Küstenlinie frequentieren.

Erfahre mehr

Flat Rock - Blue Corner

Blue Corner liegt auf der Ozeanseite von Flat Rock in einer Tiefe von 25 bis 45m. Nur für technische oder erfahrene Sporttaucher geeignet. Erstaunlicher Platz, um große Haie und alle Arten von pelagischem Leben, einschließlich Wale, zu sehen. Bekannt für seine Population von Bullen- und Sandbankhaien.

Erfahre mehr

Flat Rock - Nursery

Der Platz Flat Rock befindet sich etwa 2,5 Seemeilen nördlich des Aussichtspunktes. Die Nursery ist ein erstaunlicher Tauchplatz, der sich an der südwestlichen Ecke des Riffs bei Flat Rock befindet.

Erfahre mehr

Die Shark Alley ist ein tieferer Platz für fortgeschrittene Taucher und eine saisonale Sammelzone der gefährdeten Graue Ammenhaie (Sandtiger). Da sie weiter draußen im Meer liegt, ist sie auch ein großartiger Ort, um Wale und andere große pelagische Meereslebewesen zu sehen. Die maximale Tiefe beträgt 28 m, wobei das Riff auf beiden Seiten der Gasse bis auf 12 m ansteigt.

Erfahre mehr

Flat Rock - The Pinnacles

The Pinnacles liegt auf der Westseite von Flat Rock, mit Tiefen zwischen 12m und 35m und ist nur für erfahrene Taucher geeignet. Es ist ein guter Platz für Schildkröten, Rochen und vorbeiziehende Buckelwale.

Erfahre mehr

Amity Point

Es ist am besten, diesen Strandtauchgang eine halbe Stunde vor der Flut durchzuführen, d.h. wenn die Sicht am besten, und die Strömung schwach, ist. Achte auf den Bootsverkehr, setze eine Taucherflagge und trage immer ein SMB bei dir. Stelle sicher, dass du eine Oberflächenwache hast. Achte auf Fischer, da sich viele Leinen im Wasser befinden könnten.

Erfahre mehr