Turtle Rock

Dieser Platz kann von Land aus über den Marinestützpunkt Guam besucht werden, ist aber besser mit dem Boot erreichbar. Entlang der Felsinsel gibt es einen Steilabfall bis 25m. Benannt nach seiner schildkrötenähnlichen Form, ist er auch die Heimat zahlreicher Meeresschildkröten, die bei den meisten Tauchgängen zu sehen sind.

Rotfeuerfische sind hier gewöhnlich zu sehen, zusammen mit Karettschildkröten und grünen Meeresschildkröten. Das klare Wasser ist ideal für Weitwinkelfotografen.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 18 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Grotte/Höhle
  • Nachttauchgang
  • Strömungstauchen
  • Macro Tauchplatz
  • Schnorcheln

Temperatur & Sichtweiten

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Dieser Platz ist mit Zugang über die Marinebasis Guam, nur von Land aus zugänglich. Dies ist ein beliebter Schnorchel- und Tauchplatz. Ein alter Kran, Rohre und andere Wrackteile können gefunden werden. Dieser Tauchplatz ist die Heimat mehrerer Schildkröten.

Erfahre mehr

Sehr ungewöhnlicher Tauchgang entlang der Orote-Halbinsel mit vielen Artefakten aus dem Zweiten Weltkrieg. Einer der wenigen Plätze auf Guam mit Seefächern in 12m Tiefe. Ein Gipfel erhebt sich von 30 bis 3m und ist ein großartiger Makroplatz.

Erfahre mehr

Dies ist ein großartiger Nachttauchplatz mit superklaren Wasser. Treibe entlang der Steilküste zwischen der Navy-Seewand und Shark’s Pit. Große Schwärme von Pyramidenfalterfischen und gelegentlich sind auch pelagische Fische sind zu sehen.

Erfahre mehr

Die Bucht von Agat, mit Tiefen von 7,5-20m, ist ein großartiger Tauchgang für alle Niveaus. Es hat eine großartige Sicht und eine fantastische Unterwasserwelt! Das von buchstäblich tausenden Fischen bedeckte Riff ist flach, und kommt auf 6 bis 9m unter die Oberfläche. Die umliegenden Riff- und Sandflächen sind 12 bis 20m tief.

Erfahre mehr

Dieser Tauchplatz ist bei unseren einheimischen Tauchern und den Tauchgästen sehr beliebt. Entlang der Halbinsel Orote wird hier gelegentlich ein Barrakuda gesehen, aber nicht mehr so häufig wie früher. Die Tiefen reichen von sehr flach bis zu einer durchschnittlichen Tiefe von 15m bis über 30m, mit einem Durchschnitt von etwa 15m.

Erfahre mehr

Große “Schlucht“ ab 18m, Sichtweite 30m+, Gorgonien entlang der Wände. Schwärme von Barrakudas und einige Haie werden gelegentlich gesehen. Nur mit dem Boot erreichbar, es können Strömungen auftreten. Dieses flache Plateau ist für alle Taucher geeignet, und Extended Range Taucher werden die tiefe Wand lieben.

Erfahre mehr

Direkt am Agat-Friedhof gelegen, ist der Amtrak ein alter Personentransporter aus dem Zweiten Weltkrieg in einer Tiefe von 15 m mit einem farbenfrohen umgebenden Riff. Das umgebende Riff und die Sandflächen machen dies zu einem sehr interessanten Tauchgang. Dieser Tauchplatz ist bei Boots- und Strandtauchern gleichermaßen beliebt.

Erfahre mehr

Blue Hole ist ein sehr ungewöhnlicher Tauchgang auf einem natürlichen Kalkstein-Plateau. Ein vertikaler Schacht beginnt bei 18m mit einem großen “Fenster“, das sich bei 38m öffnet. Strömungstauchgänge sind möglich. Man muß ein erfahrener Tieftaucher sein, um “durch das Loch zu schießen“. Die großartige Sicht und das 9 bis 18m Plateau machen dies zu einem beliebten Tauchplatz für alle Taucher.

Erfahre mehr

Vor dem Strand von Gab Gab gelegen, kann dieser Tauchplatz nur über die Marinebasis in Guam erreicht werden. Dieser beliebte Ausbildungsplatz ist für Taucher aller Niveaus leicht zugänglich. Eine Vielzahl von Korallen und sehr viele Fische leben hier. Das Außenriff ist mit dem Boot für Taucher ohne militärische Zugangsberechtigung zugänglich.

Erfahre mehr

Gab Gab 2 liegt gleich nördlich des Tauchplatzes Gab Gab 1. Es gibt eine schwimmende Boje, die nur 100m vor der Küste zu sehen ist. Beginne deinen Tauchgang hier, indem du an der befestigten Ankerleine abtauchst und dann bei 30 Grad nach Norden schwimmst. Du wirst viele farbenfrohe Korallen, große Makrelen, Ammenhaie und Massen an Rifffischen sehen.

Erfahre mehr