Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Keyhole

ein großartiger Drift-Tauchgang für Anfänger auf dem oberen Schelf und auch ein Ausgangspunkt für Tech-Taucher, um die tiefe Wand hinunterzutauchen. Riffhaie, Schildkröten und Rochen werden bei den meisten Tauchgängen gesehen

Erfahre mehr

Spanish Steps

Ein großartiger Schnorchelplatz, der von Land aus über die Marinebasis Guam zugänglich ist. Um an diesem Platz zu tauchen, sollte man ihn mit einem Boot anfahren, da dieser Tauchgang normalerweise als Strömungstauchgang durchgeführt wird, der innerhalb der Bucht beginnt und dann den Strömungen entweder in Richtung Norden, oder Süden, folgt.

Erfahre mehr

Vecki Reef

Tauche in der Nähe der Hafenmündung an diesem wunderschönen Riff. Dieser Tauchplatz fällt von einem flachen Riff flach bis auf über 40m Tiefe ab. Er ist nur mit dem Boot zugänglich. Dieser Platz ist sehr einfach zu betauchen und hat eine gute Sicht für alle Taucher.

Erfahre mehr

Blue Hole

Blue Hole ist ein sehr ungewöhnlicher Tauchgang auf einem natürlichen Kalkstein-Plateau. Ein vertikaler Schacht beginnt bei 18m mit einem großen “Fenster“, das sich bei 38m öffnet. Strömungstauchgänge sind möglich. Man muß ein erfahrener Tieftaucher sein, um “durch das Loch zu schießen“. Die großartige Sicht und das 9 bis 18m Plateau machen dies zu einem beliebten Tauchplatz für alle Taucher.

Erfahre mehr

RMS Scotia, wreck

Die RMS Scotia war einst der schnellste transatlantische britischer Passagierdampfer in westlicher Richtung. Sie wurde von der Cunard Line betrieben und war ein hochseetüchtiger Raddampfer, der 1879 zu einem Doppelschrauben-Seilschiff umgebaut wurde.

Erfahre mehr

Ron’s Reef

Gewöhnlich als Strömungstauchgang durchgeführt, beginnend am Scotia oder First Beach. Die Taucher verlassen den Hafen dann in Richtung Westen. Dieser Tauchplatz ist nur mit dem Boot erreichbar. Achte sehr auf Boote, die über deinem Kopf fahren könnten. Hier gibt es klares Wasser und eine große Vielfalt an Fischen.

Erfahre mehr

Crevice

Große “Schlucht“ ab 18m, Sichtweite 30m+, Gorgonien entlang der Wände. Schwärme von Barrakudas und einige Haie werden gelegentlich gesehen. Nur mit dem Boot erreichbar, es können Strömungen auftreten. Dieses flache Plateau ist für alle Taucher geeignet, und Extended Range Taucher werden die tiefe Wand lieben.

Erfahre mehr

Hidden Reef

In der Nähe des Eingangs von Apra Harbor gelegen, ist dies ein wunderschönes Riff, das normalerweise nicht von Tauchern besucht wird, und nur mit dem Boot erreichbar ist. Eine große Vielfalt an unberührten Korallen mit einer allmählich bis auf 36m abfallenden Wand. Die Sichtweite beträgt normalerweise 12-27m.

Erfahre mehr

Seabee Junkyard

Dieser Tauchplatz befindet sich in Apra Harbor und reicht von 10m bis 42m Tiefe. Der Tauchplatz besteht aus einem Plateau entlang des Wellenbrechers mit vielen Bulldozern und anderen Baumaschinen, die von den Seabees zurückgelassen wurden, als sie den Bau des Wellenbrechers abgeschlossen hatten.

Erfahre mehr

Barracuda Rock

Dieser Tauchplatz ist bei unseren einheimischen Tauchern und den Tauchgästen sehr beliebt. Entlang der Halbinsel Orote wird hier gelegentlich ein Barrakuda gesehen, aber nicht mehr so häufig wie früher. Die Tiefen reichen von sehr flach bis zu einer durchschnittlichen Tiefe von 15m bis über 30m, mit einem Durchschnitt von etwa 15m.

Erfahre mehr