Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Gab Gab 1

Vor dem Strand von Gab Gab gelegen, kann dieser Tauchplatz nur über die Marinebasis in Guam erreicht werden. Dieser beliebte Ausbildungsplatz ist für Taucher aller Niveaus leicht zugänglich. Eine Vielzahl von Korallen und sehr viele Fische leben hier. Das Außenriff ist mit dem Boot für Taucher ohne militärische Zugangsberechtigung zugänglich.

Erfahre mehr

Surprise Reef

Unberührte Korallen findet man auf diesem Seeungeheuer, das westlich von San Luis Beach liegt. Dies ist einer von mehreren Seamounts, die in den 1960er Jahren nicht von Baggerarbeiten betroffen waren. Mehrere große Anemonenbänke und zahlreiche Rifffische sind hier zu sehen.

Erfahre mehr

Finger Reef

Dieser Platz befindet sich im Hafen von Apra mit Tiefen von 1,5-27m. Ein wirklich schöner Hafenriff-Tauchgang für jedermann. Schräge Korallen mit vielen Anemonen und hunderten von Fischen. Bei den meisten Tauchgängen sieht man grüne Meeresschildkröten. Ein perfekter Platz für alle Taucher und Schnorchler-Niveaus.

Erfahre mehr

Western Shoals

Dieser Tauchgang findet im Hafen von Apra statt. Die Tiefe beträgt 3 - 27m und ist nur vom Boot aus erreichbar. Er bietet ein schräg abfallendes Riff mit einer großen Vielfalt an Korallen und tausenden von Fischen. Dies ist ein großartiger Tauchplatz für Taucher aller Niveaus.

Erfahre mehr

Hidden Reef

In der Nähe des Eingangs von Apra Harbor gelegen, ist dies ein wunderschönes Riff, das normalerweise nicht von Tauchern besucht wird, und nur mit dem Boot erreichbar ist. Eine große Vielfalt an unberührten Korallen mit einer allmählich bis auf 36m abfallenden Wand. Die Sichtweite beträgt normalerweise 12-27m.

Erfahre mehr

Kitsugawa Maru (Wreck)

Die Kits ist ein japanischer Frachter, der im Juli 1944 versenkt wurde. Er steht aufrecht auf dem Grund des Hafens von Apra in 42m Tiefe. Die große Bugkanone ist noch intakt. Das Deck des Schiffes ist 34m tief, wobei die Masten bis etwa 15m unter die Oberfläche reichen.

Erfahre mehr

Barracuda Rock - Guam

Dieser Tauchplatz ist bei unseren einheimischen Tauchern und den Tauchgästen sehr beliebt. Entlang der Halbinsel Orote wird hier gelegentlich ein Barrakuda gesehen, aber nicht mehr so häufig wie früher. Die Tiefen reichen von sehr flach bis zu einer durchschnittlichen Tiefe von 15m bis über 30m, mit einem Durchschnitt von etwa 15m.

Erfahre mehr

Japanese Salvage Tug (Wreck)

Wrack aus dem 2. Weltkrieg, das in 130 Fuß Tiefe liegt. 115 bis zum Deck, was diesen Tauchplatz zu einem ausgezeichneten Ort für Tieftaucher mit Nitrox macht. Das Eindringen in das Wrack wird nicht empfohlen, da der Zustand des gesunkenen Schiffes sehr schlecht ist. Der Tauchgang muss von einem Boot aus erfolgen.

Erfahre mehr

American Tanker (Wreck)

Der American Tanker ist ein großer Betonkahn, der während des Zweiten Weltkriegs zum Transport von Treibstoff von den Vereinigten Staaten nach Guam eingesetzt wurde. Es war einer von fünf Lastkähnen, die nach Guam gebracht wurden, und die Überreste der anderen sind entlang des Wellenbrechers zu sehen. Dies ist ein großartiger Bootstauchgang für Taucher aller Niveaus.

Erfahre mehr

Tokai Maru (Wreck)

Die Tokai Maru wurde am 27. August 1943 vom US-U-Boot Snapper durch einen Torpedo versenkt und ruht nun auf dem Grund des Hafens von Apra in ca 40m Wassertiefe. An der Seite der Coromoran (die zu Beginn des Ersten Weltkriegs versenkt wurde) befindet sich ein einzigartiger Wrackplatz.

Erfahre mehr