Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Coral Garden

Etwa 1 Kilometer vor der Küste, inmitten des weltberühmten White Beach, liegt der Tauchplatz Coral Garden. Hier wurden im Laufe der Jahre tausende von Tauchern ausgebildet. Bei klaren, ruhigen Bedingungen werden Tauchschüler in das Freiwassertauchen eingeführt. Das Terrain besteht aus sandigen Kanälen und Bereichen um Korallenblöcke.

Erfahre mehr

Freedive Angol Point Reef

Leicht zugänglicher Freitauchplatz an einem flachen Korallenhang. Normalerweise wenig Strömung, Sandkanäle mit Korallenbomben oder -aufschlüssen für tolle Fotomotive!

Erfahre mehr

DG Beachfront Dive Site

Der Strand liegt direkt vor DiveGurus Boracay und bietet einen praktischen Übungsplatz für Unterwassernavigation und Nachttauchgänge. Sanft abfallender Sandboden mit einigen verstreuten Korallenblöcken und Felsen.

Erfahre mehr

Camia Wreck

Camia war das erste künstliche Riff auf Boracay. Es handelt sich um ein ehemaliges Fischverarbeitungsschiff mit Stahlrumpf, das im Januar 2001 von der BASS versenkt wurde. Es ist 30m lang und liegt aufrecht auf einem sandigen Boden in 3m Tiefe, wobei das Oberdeck etwa 22m tief ist.

Erfahre mehr

Angol Point

Dies ist ein ausgezeichneter Tauchplatz für Anfänger und Ausbildungstauchgänge. Das Riff ist mit Steinkorallen, Lederkorallen, Anemonen bewachsen und man kann Seesterne und Seegurken sehen.

Erfahre mehr

Fridays Rock

Ein Tauchgang bei Fridays umfasst zwei Tauchspots: Fridays Rock, der bis zu 18m tief ist und Fridays Reef, das eine Tiefe von 12m erreicht. Es ist ein sehr gut besuchter Tauchplatz.

Erfahre mehr

Laguna Reef (Laguna de Boracay)

Laguna liegt auf der Rückseite von Boracay und wird vor allem bei windigem Wetter auf der Vorderseite während des Habagats gerne besucht. Der Tauchplatz erreicht eine Tiefe von 20m und ist daher für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Erfahre mehr

Crocodile

Kleine Felseninsel vor der südöstlichen Ecke der Insel Boracay. Korallenverkrustete Wand an der Südseite mit vielen kleinen Überhängen und Höhlen. Farbenprächtigster Nachttauchplatz. Strömungen können knifflig sein, am besten bei steigender Flut.

Erfahre mehr

Balinghai Wall

Balinghai Wall ist 15-20 Minuten mit dem Boot von den meisten Tauchshops auf Boracay entfernt. Der Tauchplatz hat einen steilen Korallenhang, der parallel zur Küstenlinie verläuft. Die Anfangstiefe beträgt 8m bis zu einer maximalen Tiefe von 25m. Die Ausdehnung der Wand ist etwa 800m lang. Im tiefen Teil befinden sich künstliche Riffbälle.

Erfahre mehr

Small Laurel

Die kleine Insel Laurel Island liegt 15-20 Minuten mit dem Banca vom White Beach entfernt an der südöstlichen Ecke von Boracay. Diese privaten Inseln können starke Strömungen haben.

Erfahre mehr