Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Heian Maru

Die Heian Maru war ein Passagier- und Frachtschiff, das 1930 gebaut wurde und 155 Meter lang ist. Sie liegt zwischen einer Tiefe von 10 - 35 Metern. Sie ist das größte verbliebene Schiff in der Truk Lagune und verfügt über große Durchgänge mit einer ausgedehnten Brücke und einem Maschinenraum.

Erfahre mehr

Tauchen in der Lagune von Truk ist perfekt für Wracktauchgänge. Im Zweiten Weltkrieg wurde diese Lagune als Marinebasis genutzt, die 1944 von den Vereinigten Staaten angegriffen wurde. Während dieses Angriffs wurden mehr als 60 Schiffe versenkt und mehr als 200 Flugzeuge stürzten ab. Die Gewässer hier sind tief und mit vielen historischen Kriegsartikeln gefüllt.

Erfahre mehr

Shinkoku Maru, Truk Lagoon

Die Shinkoku Maru war ein 1940 gebautes 152 Meter langes Marine-Tankschiff, das 1944 während der Operation Hail-Storm im zweiten Weltkrieg sank. Sie sank aufrecht und ruht auf einem ebenen Kiel mit einer Aufbautiefe zwischen 12-40m.

Erfahre mehr

Auch als “Gelbe Wand“ bekannt, können erfahrene Taucher superklares Wasser und pelagische Arten entdecken, während sie an Guams größten Steilwänden entlang treiben. Nur für fortgeschrittene und erfahrene Taucher, und nur als Drift vom Boot aus bei ruhiger See.

Erfahre mehr

Dies ist ein Strömungstauchgang mit der Möglichkeit hoher Strömungen und mäßiger bis rauer See. Barrakudas, Haie, große pelagische Fische und Korallen. Es gibt eine große Höhle in 115 Fuß Tiefe. Dies ist ein aufregender Tauchgang für sehr erfahrene Taucher!

Erfahre mehr

Dieser beliebte Strömungstauchgang ist die Heimat zahlreicher Pilzkorallen und gelegentlich sogar winziger Abalone. Peitschenkorallen können ab etwa 25m Tiefe gefunden werden. Riffhaie, Stachelrochen und Schildkröten sind bei den meisten Tauchgängen zu sehen. Die Strömungen können stark sein - am besten in den Morgenstunden zu betauchen.

Erfahre mehr

Ein beliebter südlicher Tauchplatz in der Nähe von Merizo. In einer Tiefe von 10 bis 60 Fuß findet man hier große Höhlen sowie eine Schote von Spinnerdelfinen, die sich fast immer in diesem Gebiet aufhält. Dies ist ein sehr einfacher Tauchgang für alle. Perfekt zum Schnorcheln und Kajakfahren. Fragen Sie nach der Erlaubnis des Landbesitzers, wenn Sie von Land aus tauchen. Am besten als Strömungstauchgang von einem Boot aus.

Erfahre mehr

Ähnlich wie in Bile Bay gibt es eine Reihe von kleinen Höhlen, die in das flache Korallenriff geschnitten sind. Die Tiefe reicht von nahe der Oberfläche bis maximal 60'. Der Tauchplatz ist vom Ufer aus leicht zu erreichen, direkt am Schild "Willkommen in Merizo". Folge dem Flusskanal und fahre am Riffrand entlang nach Süden.

Erfahre mehr

Das japanische Zero-Flugzeug brach während eines Taifuns im Jahr 1997 auseinander. Teile des Rumpfes sowie der Motorblock und der Propeller befinden sich in einer kleinen Schlucht in etwa 50 ft Wasser. Dies ist ein schöner Strömungstauchgang mit dem Boot, aber dieser Tauchplatz kann auch vom Strand aus erreicht werden.

Erfahre mehr

Nördlich der Umatac-Bucht weist dieser Standort ein Riff-Flachwasser auf, das von 40 bis 90 Fuß abfällt. Überreste des Wracks der Japanese Zero aus dem Zweiten Weltkrieg (Motorblock mit Propeller) sind in 60 Fuß Tiefe zu finden. Der Tauchgang ist für alle Taucher sehr einfach, erfordert jedoch einen langen Schnorchel, wenn er nicht vom Boot aus durchgeführt wird.

Erfahre mehr