Embudu Channel

Dies ist ein geschütztes Meeresgebiet, da hier Graue Riffhaie und Weißspitzenhaie vorkommen. Der Tauchgang beginnt auf der Südseite des Kanals und sinkt dann bis zur Kante der letzten "Stufe" auf etwa 30 m ab.

Graue Riffhaie, Weißspitzen-Riffhaie, Napoleon-Lippfische, Adlerrochen, Hundezahn-Thunfische, Leopardenhaie, Stachelrochen und Schildkröten (Grün & Karettschildkröten) sind hier zu sehen.

Level

Level

  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 19 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Strömungstauchen
  • Steilwand/Drop Off

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Embudu Express ist berühmt für seine Strömung, die zeitweise bis zu 5-6 Knoten betragen kann. Taucher tauchen zunächst direkt bis zum Rand in der Mitte des Kanals ab und warten auf 25-30 m. Die Haie und Adlerrochen kommen immer näher und näher.

Erfahre mehr

Embudu House Reef

Dies ist ein großartiger Tauchplatz für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Dieses Hausriff ist vom Ufer aus leicht zugänglich und voller Meereslebewesen.

Erfahre mehr

Einer der beliebtesten Tauchplätze im Süd Male Atoll aufgrund der gesunden Korallen und des erstaunlichen Fischlebens. An einer Reihe von großen Überhängen gibt es prächtige Hartkorallen, Weichkorallen und Gorgonien. Verpasse nicht den schmalen Durchgang zwischen dem zerbrochenen Block und dem Hauptriff, der als Called Canyon bekannt ist.

Erfahre mehr

In der lokalen Sprache (Dhivehi) bedeutet Miyaru "Hai" und Faru "Riff". Ein Haifischriff ist es also, und es ist nicht schwer zu erraten, was Sie hier erwarten können! Weißspitzenhaie in Hülle und Fülle, Graue Riffhaie in Hülle und Fülle, ein paar Ammenhaie, seltener auch Leopardenhaie und sogar seltene Tigerhaie & Walhaisichtungen!

Erfahre mehr

Die Maldives Victory ist ein Frachtschiff, das 1981 kurz vor der Insel Male City und der Flughafeninsel Hulule gesunken ist. Dieses 80 m lange Frachtschiff sank, als es auf dem Weg von Singapur mit Gütern für die Ferieninseln unterwegs war und es steht aufrecht in 30- 35m Tiefe.

Erfahre mehr

Um dieses Wrack zu erreichen, muss man vom nahe gelegenen Riff “Giri“ aus kurz schwimmen. Dieses gut erhaltene Wrack sank 1994 und ist voller Meeresbewohnern.

Erfahre mehr

Kuda Giri (Wreck) / Potato Reef

Die Kuda Giri ist ein sehr hübsches, altes Wrack, das von der Spitze aus durch kurzes Schwimmen zugänglich ist. Dies ist ein Bootstauchgang mit einem ausgezeichneten, kleinen Wrack, das neben einem sehr gut etablierten Giri (Zinne) mit vielen kleinen Höhlen und Überhängen liegt.

Erfahre mehr

Es handelt sich um einen Tauchgang an der Küste, 2 bis 3 m tief, ca. 200 m lang, mit sandigem Boden, auf dem Algen und Korallenblöcke zu finden sind. Der Tauchgang ist Teil des Korallenanbauprojekts "Maldives Passions Coral Growing Farm Project".

Erfahre mehr

Benannt nach der nahe gelegenen Sandbank, auf der sich vor der Eröffnung des Bikini Beach auf der Insel “spärlich bekleidete“ Touristen aus Maafushi tummelten. Schöner Tauchplatz für Makro & Nachttauchgänge, mit gesunden Korallen und gutem Fischleben. Es gibt Schildkröten, Mobula-Rochen und gelegentlich Weißspitzen-Riffhaien.

Erfahre mehr

Das legendäre Banana Reef! Das Riff ist groß und bananenförmig mit Höhlen und Überhängen. Das Riffdach ist zwischen 3 und 8m, von wo aus es auf 30+m Tiefe abfällt.

Erfahre mehr