Kuda Giri Wreck

Um dieses Wrack zu erreichen, muss man vom nahe gelegenen Riff “Giri“ aus kurz schwimmen. Dieses gut erhaltene Wrack sank 1994 und ist voller Meeresbewohnern.

Dieser Platz ist sowohl mit Weich- als auch mit Hartkorallen bewachsen. Glasfische füllen das Innere des Wracks, und man kann viele großartige Makrolebewesen sehen.

Level

Level

  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 19 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Wrack Tauchgang
  • Macro Tauchplatz
  • Schnorcheln

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Lumboa Giri is located quite close to Kuda Giri, and it’s a quite similar dive site, although smaller and without the wreck. A nice pinnacle, with an interesting configuration, it boasts nice hard & soft corals, a good fish life, and makes for an interesting macro option.

Erfahre mehr

Kuda Giri (Wreck) / Potato Reef

Die Kuda Giri ist ein sehr hübsches, altes Wrack, das von der Spitze aus durch kurzes Schwimmen zugänglich ist. Dies ist ein Bootstauchgang mit einem ausgezeichneten, kleinen Wrack, das neben einem sehr gut etablierten Giri (Zinne) mit vielen kleinen Höhlen und Überhängen liegt.

Erfahre mehr

Dhigu Thila lies in the pass between the local island of Gulhi & the resort of Anantara. A quite long thila, it boasts majestic sea fans, beautiful soft & hard corals, and a dense & thriving fish life. Marble sting rays, eagle rays, grey reef sharks, occasional manta, and good macro is what you can expect here

Erfahre mehr

Although generally less dived than its northern counterpart (Miyaru Faru), Gulhi corner is a good option when oceanic current runs from the south east. A nice place to finish the dive after crossing the channel (coming from Myraru Faru corner). Some small overhangs with nice hard & soft corals. plenty of pelagics

Erfahre mehr

Named after a customer participating in a “search for new dive site“, Yaara giri is an easy dive site, with an interesting topography (wall, sand slopes, reef outcrops), decent corals and a good fish life. Occasional hawksbill turtles and white tip reef sharks can be seen here, on top of the usual reef fish.

Erfahre mehr

In the local language (Dhivehi), Miyaru means “shark“ and Faru means “reef“. Shark’s reef it is then, so it’s not too hard to guess what you can expect here !! White tip sharks galore, grey reef sharks aplenty, a few nurse sharks, less common leopard sharks too and even rare tiger sharks & whale sharks sightings!

Erfahre mehr

Small caves & overhangs that lies in the middle of the pass between Maafushi & Anantara Resort. Good fish life, and nice soft coral growing underneath the coral formations, tucked away from light and current, which can be quite strong here.

Erfahre mehr

Benannt nach der nahe gelegenen Sandbank, auf der sich vor der Eröffnung des Bikini Beach auf der Insel “spärlich bekleidete“ Touristen aus Maafushi tummelten. Schöner Tauchplatz für Makro & Nachttauchgänge, mit gesunden Korallen und gutem Fischleben. Es gibt Schildkröten, Mobula-Rochen und gelegentlich Weißspitzen-Riffhaien.

Erfahre mehr

Es handelt sich um einen Tauchgang an der Küste, 2 bis 3 m tief, ca. 200 m lang, mit sandigem Boden, auf dem Algen und Korallenblöcke zu finden sind. Der Tauchgang ist Teil des Korallenanbauprojekts "Maldives Passions Coral Growing Farm Project".

Erfahre mehr

Embudu House Reef

Dies ist ein großartiger Tauchplatz für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Dieses Hausriff ist vom Ufer aus leicht zugänglich und voller Meereslebewesen.

Erfahre mehr