Rani Corner

Rani Corner ist ein wunderschöner Innenriff-Tauchgang mit einer Wand, die bei etwa 5 Metern beginnt und allmählich bis auf 30 Meter abfällt, mit vielen Überhängen zwischen 10-25 Metern mit großartigen Hart- und Weichkorallen.

Häufig gesehen: Napoleon-Lippfisch, Weißspitzen-Riffhai, Muräne, Fischschulen, Echte Karettschildkröten und mit etwas Glück Bandaale.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 20 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Steilwand/Drop Off

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Fihalhohi Beru ist ein schöner Thila am Außenriff. Es gibt viele Fischschwärme und oft große Fische, wenn es eine gewisse Strömung gibt. Um die Überhänge auf der Westseite kann man Ammenhaie antreffen. Es wird empfohlen, eine Taschenlampe mitzunehmen.

Erfahre mehr

Riesige Schwärme von Gelbrücken- und Neonfüsilieren schwärmen um das Thila herum, zusammen mit Schwärmen von Trevally und Barrakudas, die bereit sind, die kleineren Fische zu jagen und sich an ihnen zu laben.

Erfahre mehr

Am Außenriff von Fihalohi fällt ein sanfter Abhang bis auf 20 Meter ab. Im Sandboden befinden sich Steinkorallen, und in seinem Inneren beherbergt es viele Glasfische und Putzergarnelen.

Erfahre mehr

Es handelt sich um ein kleines Innenriff, mit einem Steilabfall an der Westseite, und vielen Überhängen. Eine Tauchlampe wird empfohlen. Dieser Platz ist auf dem Riffdach mit üppigen Hartkorallen bewachsen und ist einer der Plätze, der für seine Korallen bekannt ist.

Erfahre mehr

Dies ist ein kleines Innenriff mit einer Steilwand an der Westseite. Dieser Platz ist voll von Löchern und Überhängen zwischen 5- 12m. Schwämme und schwarze Korallen sind reichlich vorhanden. Das Tauchen mit einer Tauchlampe ist sehr empfehlenswert.

Erfahre mehr

Dies ist ein Außenriff, das im Allgemeinen auf der Westseite betaucht wird, und viele kleine Steinkorallen aufweist. Zwischen dem Nord- und dem Südriff befindet sich ein kleines Thila. Es ist ziemlich aufregend, die kleinen Kanäle zu durchqueren.

Erfahre mehr

Dies ist ein sehr guter Tauchplatz für alle Arten von Tauchern, beginnend mit einem leichten Gefälle im Sandboden und dann weiter zum Riff, bis zu einer maximalen Tiefe von 17 Metern. Da es auch eine Aufzuchtstation für Jungfische ist, kommen einige Stachelmakrelen hierher, um sich zu ernähren.

Erfahre mehr

Dongmas Giri ist ein kleines rundes Riff in der Mitte des Atolls. An einem Steilabfall von 1-12 Metern auf der Südseite befinden sich kleine, mit kompakten Korallen bedeckte Blöcke, die viele Glasfische beherbergen. Die Westseite hat einige schöne Überhänge. Es wird empfohlen eine Tauchlampe mitzuführen.

Erfahre mehr

Die am Ende des Hauptstegs gelegene Tauchschule bietet Zugang zum Hausriff, so dass man leicht zum nahen Drop-off zum Tauchen und Schnorcheln gelangt. Eines der besten Hausriff-Resorts auf den Malediven. Nachtfutternde Mantas sind hier fast jede Nacht anzutreffen.

Erfahre mehr

Admiral 3 befindet sich auf der Nordseite von Rannalhi am Außenriff im Kanal. Es handelt sich um eine Wand, die bei 7 Metern beginnt, und der Drop-off setzt sich bis auf 28 Meter Tiefe fort. Es besteht eine gute Chance, große Fische im Kanaleineingang zu sehen.

Erfahre mehr