Elephant Head Rock

Dieser Riff-Tauchplatz liegt zwischen den Inseln 7 und 8 der Similan-Inseln. Er wurde nach der Form des aus dem Wasser ragenden Felsens benannt, der dem Kopf eines Elefanten ähnelt. Die Landspitze besteht aus riesigen Granitschichten, die mit zahlreichen Kanälen und Durchbrüchen durchzogen sind und eine mystische Landschaft bilden. Dies ist einer der dynamischsten Tauchplätze der Similan-Inseln.

Weißspitzenhaie werden früh morgens in tieferem Wasser gesichtet. In mittlerer Tiefe halten sich Füsilierschwärme,Gelbstreifenschnapper, jagende Makrelen und Thunfische, sowie der Blauflossen-Trevally auf. Im Sandbereich sind Lebewesen wie Flunder, Aale, Andamanen Kiefernfisch und McCoskers Blinker-Lippfisch zu finden.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 18 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Untiefe, Felsnadel, Unterwasserberg
  • Blue Hole

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Dieser Tauchplatz befindet sich am nördlichen Ende der 7. Insel der Similan-Inseln und erstreckt sich von Norden nach Süden entlang der nördlichen Spitze einer langgestreckten Insel. Die Sicht ist klar und die Granitblöcke, die durch die Gezeitenströmungen erodiert wurden, bilden sich in mehrere Stufen vom Grund aus.

Erfahre mehr

Ostseite der Insel 7. Der Tauchplatz wurde von der Verwaltung des Nationalpark geschlossen um sich regenerieren zu können. Sehr schöne Korallenlandschaften. Immer mal wieder prüfen ob der Tauchplatz wieder geöffnet wird.

Erfahre mehr

Ein topographischer Tauchplatz an der Westseite von Insel 7 der Similan-Inseln. Er ist um drei riesige Felsen herum angeordnet, die den Höhepunkt des Tauchgangs bilden, mit lebenden Korallenhängen auf beiden Seiten. Weichkorallen, wie z.B. Seefächer und Gorgonien, wachsen in der Wand und im tiefen Bereich vor den Felsen. Diese Gebiete sind die Heimat von Hartkorallen wie dem Hanaya-Nashorn und einer Vielzahl anderer Lebewesen.

Erfahre mehr

Der Tauchplatz Turtle Rock liegt auf der Westseite der Insel Nr. 8, Koh Similan. Zu verdanken hat der Tauchplatz seinen Namen, einem Stein aus Granit der aussieht wie eine Schildkröte.

Erfahre mehr

Einfacher Tauchplatz an der Insel 8. Man kann durch einen Channel aus der Bucht raus oder rein tauchen.. geht nur bei wenig Stroemung sonst bleibt nur die Innen oder Aussenseite. Im Flachbereich sehr felsig in der Tiefe viel Sandflaeche.

Erfahre mehr

Tauchplatz liegt an der noerdlichsten Spitze der Insel 4.Sehr viele gr0ße Felsen (Bolders) wo man zwischendurch tauchen kann, meist Stroemung an diesem Tauchplatz.

Erfahre mehr

Einfache Bucht.. die Riffkante ist sehr schoen.. gut fuer Anfaenger, Kurse und Schnorchler.Nach der Riffkante. leicht abfallendes Riff bis ca. 20m

Erfahre mehr

Ein gemütlicher Tauchplatz auf der Ostseite der Inseln 5 und 6 in den Similan-Inseln. Dieser Tauchplatz liegt entlang einem sanft abfallendenr Riffhang entlang der Inselkante, von einer geringen Tiefe von 5-6m bis in etwa 25m.

Erfahre mehr

Das Riff beginnt bei 5 Meter mit einem sanften Gefaelle mit vielen Hartkorallen welche man auf ca. 15-20 Meter finden kann. Es gibt viele Muraenen, Chancen Leopardenhaie anzutreffen, Weisspitzenriffhaie, Napoleons usw.

Erfahre mehr

Tuna Wreck

Thunfischwrack welches in 2003 von der thailaendischen Regierung versenkt wurde um ein zusaetzliches kuenstliches Riff vor der Insel Nr. 5 zu schaffen

Erfahre mehr