34.8433, 138.7624

891 Geloggte Tauchgänge

Koganezaki

Im Koganezaki-Park kann man sich je nach Jahreszeit an den verschiedenen Blumen erfreuen.

Der Ein- und Ausstieg ist dank der Rampen und Geländer sehr einfach. Wenn man den Park betritt, sieht man eine Vielzahl von Gorotas bis zu einer Tiefe von einigen Metern, und darüber hinaus findet man eine große Sandfläche.

Es gibt hauptsächlich Makroorganismen, wie Nacktschnecken, Seetiger, Rotkopfgrundeln, Tigerfische und Anglerfische,an den Seilen und auf künstlich eingesetzten Felsen, oder in sandigen Gebieten leben.


TEMPERATUR & SICHTWEITEN*

Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

TAUCHANGEBOTE

  • Macro Tauchplatz
  • Reinigungsstation
  • Grotte/Höhle
  • Schnorcheln

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten

Programme

  • Freediving
  • Tauchen

Einstieg

  • Ufer/Strand

Gewässerart

  • Salzwasser

Strömung

  • keine
  • moderat

Maximale Tiefe

  • 14m

Sicht

  • 10m
Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der mySSI App
Artenvielfalt
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Haie
Engelhai
Rochen
Adlerrochen
Stachelrochen
Gitarrenrochen
Seepferdchen und Seenadeln
Gewöhnliches Seepferdchen
Seenadel
Fische
Falterfisch
Feuerfisch
Lippfisch
Kugelfisch
Conger
Skorpionfische
Anglerfisch
Mollusken
Kraken/Oktopus
  Jan - Mär Apr - Jun Jul - Sep Okt - Dez
Haie
Engelhai
Rochen
Adlerrochen
Stachelrochen
Gitarrenrochen
Seepferdchen und Seenadeln
Gewöhnliches Seepferdchen
Seenadel
Fische
Falterfisch
Feuerfisch
Lippfisch
Kugelfisch
Conger
Skorpionfische
Anglerfisch
Mollusken
Kraken/Oktopus

EMPFOHLENE PROGRAMME

Try Scuba
Shark Ecology

Viele Menschen haben Angst vor Haien. Dabei sind diese majestätischen Fische lebenswichtig für gesunde Ozeane und Tauchgänge mit ihnen gehören zu den absoluten Highlights. Nimm am SSI Shark Ecology Specialty Programm teil und lerne alles über Haie und wie du sicher mit ihnen tauchst.


TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER