Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Aquarius (46)

Aquarius ist ein wunderschönes Doppel-Riff. Bitte beachte, dass das zweite Riff ziemlich tief ist und du ein bisschen schwimmen musst, also behalte deinen Luftvorrat im Auge. Bis zum ersten Drop Off muss man ein bisschen schwimmen, während man sich die wunderschönen Korallen ansieht.

Erfahre mehr

Jeannies Glory (48)

Wenn du nach links schaust, kannst du Flamingos in den Salzpfannen beobachten. Auf der anderen Seite findest du diesen Tauchplatz. Du kannst nur vom Ufer aus bei ruhigem Wasser tauchen, die Sandfläche hinunterschwimmen und die Wand genießen!

Erfahre mehr

Salt Pier

Aktiver Pier für die Verladung von Salz aus den Salinen der Insel Bonaire. Er kann nur betaucht werden, wenn kein Schiff vor Anker liegt und keine Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Erfahre mehr

Alice in Wonderland (45)

Ein großartiger, von der Küste aus zugänglicher Tauchplatz, der weniger überlaufen ist als einige der anderen beliebteren Tauchplätze, aber dennoch die Erfahrung bietet, das Doppelriffsystem zu betauchen.

Erfahre mehr

Angel City (44)

Angel City ist ein erstaunliches Doppel-Riff, das parallel zur Küste verläuft. Es beginnt nach einem flachen Kapitel in einer Tiefe von 5 Metern und das erste Riff erstreckt sich auf etwa 18 Meter. Dann geht es hoch zum nächsten Riff bis auf 9 Meter. Die Riffe sind nicht weit voneinander entfernt, so dass du in einer Umgebung tauchen kannst, die von Riffen umgeben ist.

Erfahre mehr

Salt City (50)

Salt City ist der erste Ort hinter dem berühmten Salzpier. Es ist ein Doppelriff, wie man es oft auf Bonaire findet. Das Riff ist eine schöne Abwechslung aus Sand und Korallen.

Erfahre mehr

Invisibles (51)

Ein leicht zugänglicher Strandtauchgang mit doppeltem Riff. Das erste Riff ist flach und ideal für Tauchanfänger und Schnorchler. Das zweite Riff ist etwas tiefer und durch eine lange, dünne Sandfläche getrennt.

Erfahre mehr

Hilma Hooker (Wreck) (43)

Die Hilma Hooker ist ein 80 Meter langer niederländischer Frachter, der eine lange und abwechslungsreiche Geschichte hat, einschließlich der Verwendung als Drogenschmuggel Schiff. Es ist 1984 vor der Küste gesunken und ist heute der beliebteste Wracktauchgang auf Bonaire. Symbol „Von der Community überprüft“

Erfahre mehr

The Lake (42)

“The Lake“ ist eigentlich ein Tauchplatz am Meer, der vom Ufer aus zugänglich ist und aus einem wunderschönen Doppelriff besteht. Das erste Riff ist flacher als das zweite Riff und sie sind durch einen langen Sandstreifen getrennt.

Erfahre mehr

Tori’s Reef (52)

Das Riff befindet sich an einem Durchgang zu den Salzpfannen und ist daher leicht zu erreichen. Sieh dich auf dem Weg dorthin gut um, denn es gibt eine riesige Vielfalt an Fischen an diesem Riff!

Erfahre mehr