Singliser See

Bedingt durch das saure/schwefelhaltige Wasser, meist eine gute Sicht. Es sind 3 Übungsplattformen in 3,5 und 7 Metern Tiefe vorhanden. Ebenso ein Übungsparcours. Tiefen bis zu 28m.

Durch das schwefelhaltige Wasser kein Fisch, nur wenige Pflanzen, Schilf am Ufer. Hier und da kleine Krebse.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 4 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Steinbruch

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Der See im Berg liegt wunderschön gelegen - wirklich wie im Berg. Das Wasser ist klar und eher kühl. Die Ausbildung zum Deep Diver macht hier besonders viel Spaß. Bis auf 45 Meter tiefe könnte man hinab und mit 480 Höhenmetern gehört der See schon zu den Bergseen.

Erfahre mehr

Eine geflutete Schiefermine im Sauerland bietet die Möglichkeit in einem offenen Bereich zu tauchen oder bei entsprechender Ausbildung bis tief in die alte Mine einzutauchen.

Erfahre mehr

Tauchplatz liegt zwischen Badebucht und einem Segelverein. Ein schöner Steinbruch Steil abfallend. Eine gute Tarierung ist von Vorteil da die ersten Meter die Sicht meistens schlecht ist. Weiter Unten wird es immer klarer.

Erfahre mehr

Der Zugang befindet sich auf dem Campingplatz “Am Waldsee“. Der Einstieg befindet sich an einen kleinen Sandstrand. Ab 7 m Tiefe findet man Kieswände.

Erfahre mehr

Möhne, Delecker Brücke

Stausee, Alter Steinbruch mit Fundament der Delecker Brücke, kleine Jolle, grosse stabile Plattform auf 6m schwimmend, in hinteren Teil liegen 3 grosse Eichen am Hang ca. 10 bis 25 Meter tief

Erfahre mehr

Wintertauchplatz Sorpesee

Ein flacher Einstieg direkt vom Campingplatz nach kurzer Tauchzeit in Richtung Seemitte erreicht man eine wundervolle Steilwand die bei Vollstau bis etwa 34m abfällt. Anmeldepflichtiger Tauchplatz

Erfahre mehr

Anfängerfreundlicher Tauchplatz mit einer maximaltiefe bei Vollstau von 26m. Flach abfallender Untergrund macht langsames abtauchen einfach. Dazu liegt der Tauchplatz in einer geschützten Bucht und ist mit vorinstallierten Bojen gekennzeichnet.

Erfahre mehr

Sundhäuser See, Nordhausen

Tauchbasis am See, mit allem was man zum Tauchen braucht. Vier schöne Einstiege um den See verteilt. Mehrere Ausbildungsplattformen in verschiedenen Tiefen. Vier Wracks verteilt im See und ein versunkenes Dorf mit Häusern, Kirche, Kapelle und Friedhof können durchtaucht werden.

Erfahre mehr

Forellensee

Vom Einstieg des Kiesbaggersees befinden sich im Umkreis von 100 Metern drei Ausbildungsplattformen (auf 6 m, 9 m und 15 m), welche durch Führungsleinen verbunden sind. Die maximale Tiefe ist hier 17 m. Beim weiteren Raustauchen sind Tiefen bis zu 28 m möglich. Die Sichtweite liegt zwischen 5 bis 15 m.

Erfahre mehr

Am Möwen-See gibt es viele Einstiege für Taucher. Der See bietet fast immer sehr gute Sichtweiten, UW sehr bergig daher immer mit Kompass tauchen. Im See wenig bewuchs. Der See ist bis ca. 45 m Tief

Erfahre mehr