Coco Cay

Coco Cay ist eine Insel vor Nassau, die zur Royal Caribbean Cruise Line gehört und ein beliebter Stopp für Kreuzfahrtbesucher zum Schnorcheln oder Tauchen ist. Ein schöner, ruhiger, klarer und einfacher Tauchgang.

Sie werden das typische Leben in der Karibik sehen, wie Ammen- und Riffhaie, möglicherweise Adlerrochen, Schildkröten, Stachelrochen und viele Fische: Schnapper, Skalare, Grunzer, Papageienfische und Zackenbarsche.

Level

Level

  • Einsteiger
Sicht

Sicht

  • 17 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Schnorcheln

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Hollywood Bowl

Der Hollywood Bowl, auch bekannt als Goulden Cay, ist der Tauchplatz, der mit dieser von der Regierung geschützten Insel in Verbindung steht und sich direkt westlich der Insel New Providence befindet. Dieser Tauchplatz wurde in mehreren Hollywood-Filmen gezeigt, daher der Name, und ist ein großartiger Ort für Schnorchler und Tauchanfänger.

Erfahre mehr

James Bond Wrecks

Diese absichtlich versenkten Wracks sind mit ihren längst vergangenen Ruhmestagen zu erstaunlichen künstlichen Riffen geworden, die einer Vielzahl von Fischen, Schildkröten und Aalen ein Zuhause bieten. Aufgrund des ginklaren Wassers der Bahamas versenkten die Universal Studios hier eine Reihe von Schiffen, auf denen viele der James-Bond-Filme gedreht wurden.

Erfahre mehr

Sand Chute

Die Sand Chute ist ein schöner, einfacher Rifftauchgang, der vom Boot aus zugänglich ist und an der südwestlichen Ecke der Insel New Providence liegt. Ein sehr aktives Riff mit viel zu sehen.

Erfahre mehr

Ray of Hope (Wreck)

Die “Ray of Hope“ ist ein 60 Meter langer haitianischer Frachter, der 2003 als künstliches Riff versenkt wurde. Sie ist völlig intakt, so dass Taucher in ihr Inneres, ihre Kabinen und Gänge eindringen können. Da sie in nur 12 bis 20 Meter tiefem Wasser liegt, ist dies der perfekte Tauchgang für Taucher aller Niveaus.

Erfahre mehr

Nassau

Rund um die Insel New Providence, wo sich die berühmte Stadt Nassau befindet, gibt es viele verschiedene Tauchplätze und verschiedene Arten des Tauchens, von blauen Löchern und blühenden Riffen bis hin zu Haitauchgängen und alten Hollywood-Wracks.

Erfahre mehr

Auch als “Die Arena“ bekannt, ist dies der beliebteste Schauplatz von Stuart Cove’s berühmtem Hai-Abenteuer. Während des Tauchgangs knien Sie auf dem Sandboden und bilden einen Halbkreis vor dem professionellen Hai-Fütterer, der eine Köderbox in der Mitte platziert, um die Haie anzulocken.

Erfahre mehr

Freeport Bahamas

Tauchen in Freeport hat alles: Wracks, Riffe und Delfine! Viel besser geht es nicht. Sie können einen Delfin-spezifischen Tauchgang buchen, bei dem Sie diesen majestätischen Tieren begegnen, oder einen aufregenden Hai-spezifischen Tauchgang. Nennen Sie die Art des Tauchgangs, die Sie wünschen, und sie haben ihn wahrscheinlich in Freeport!

Erfahre mehr

The Pumpkin Patch

Der Pumpkin Patch ist ein spektakulärer Riff-Tauchgang, der flach genug zum Schnorcheln ist und vor der Südwestküste von New Providence liegt. Wasser, das zweimal täglich während des Gezeitenwechsels von der Great Bahama Bank über die Wand und in die Tongue of the Ocean fließt, bringt nährstoffreiches Wasser und macht dieses Riff zu einem Zufluchtsort für alle.

Erfahre mehr

Periwinkle Reef

Das Periwinkle-Riff liegt vor der Insel New Providence und die maximale Tiefe beträgt 21-25ft/6-8m mit einer ausgezeichneten Sicht an den meisten Tagen. Es ist ein vom Boot aus zugänglicher Tauchplatz.

Erfahre mehr

Great Blue Hole

Das Great Blue Hole, das vor Andros gefunden wurde, ist wahrscheinlich einer der einzigartigsten Tauchgänge auf den Bahamas. Dieses natürliche Loch im offenen Ozeanboden ist etwa 100 Fuß breit und über 200 Fuß tief.

Erfahre mehr