Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Aarah Dekunu Thila

ADT ist ein tiefes Thila das der Insel Aarah vorgelagert ist. Bei Strömung aus Westen starten wir am flach abfallenden Teil der Lagune im Südwesten. Wir driften auf ca. 22m an den ersten kl Block und von dort aus zum Thila. Wenn die Strömung nicht zu stark ist kann der Tauchgang am Hauptriff beendet werden. EANx!

Erfahre mehr

Aarah Bodu Thila

Kleineres Thila das leicht zu umrunden ist, wenn einfache Stömungsverhältnisse herrschen. Das Riffdach beginnt bei 7m mit kleinen Blöcken. Östlich und nördlich fällt es nicht so steil bis auf 25m ab. Im Westen und Süden etwas steiler bis auf 35m. Im Südwesten sind schöne kleine Überhänge.

Erfahre mehr

Aarah Kuda Thila

Ein kleines Riff mit vielen verschiedenen bunten Korallenarten. Das Riffdach befindet sich in ca. 6m Tiefe und hat einen Durchmesser von ca. 20m, auf 25m Tiefe müssten es in etwa 50m sein. Auf der Westseite befindet sich ein Überhang mit Weichkorallen, etwas tiefer ein Spalt mit Riesenmuränen und Putzergarnelen.

Erfahre mehr

Meedhupparu House Reef

Der Platz ist sehr gut für Nachttauchgänge und manchmal auch für Strömungs Specialty Dives geeignet. Das Riff fällt von 3-4m auf 30m ab. Einige Blöcke sind voller Clownfische und in der Nacht findet man hier oft viele Langusten und Garnelen. Aber es ist nicht immer möglich hier zu tauchen. Die Strömung kann extrem stark sein!

Erfahre mehr

Nagili Thila

Super Strömungstauchgang über mehrere große Blöcke und kleine Thilas. Durch Entfernungen von teilw. 80m, größerer Tiefe und Strömung ist er anspruchsvoller und nur für erfahrene oder lernwillige Taucher geeignet. Da er im tieferen Bereich tolle Überhänge und Bögen hat, sind Deep/Nitrox die beste Kombi. Je nach Strömung kann am Hausriff ausgetaucht werden.

Erfahre mehr

Maafaru Thila

Tolles anspruchsvolles Riff das aus 2 Thilas besteht. Das östliche Thila ist nicht gross und ist in 25 bis 30 Minuten umrundet dann schwimmt man ca 120m bis zum 2ten Thila. Hier geht es nochmals runter um nach einem Krötenfisch zu suchen. Zwischen Nov-April Mantas und Mobulas möglich.

Erfahre mehr

Muskuli Thila

Das i-Tüpfelchen unserer Thilas ist EXTREME! EXTREME STRÖMUNG! EXTREM TIEF! Deshalb nur für die Experten unter unseren Gästen. Bitte frage nicht nach diesem Ort wegen seiner Lage, wir können ihn nur unter bestimmten Bedingungen anfahren. Wir werden mit dir darüber sprechen, wenn es möglich ist! Nitrox / Tief

Erfahre mehr

Vakkaru Manta Point

Eher ein typischer maledivischer Manta Platz d.h. ein Block auf einer Sandfläche und Mantas die den Block als Putzerstation nutzen, oder auch nicht. Das schräg abfallende Riff ist zw 5 und 15m bewachen und bietet vielen kleinen Fischen ein Zuhause. Auf der riesigen Sandfläche auf 20m finden wir auch Stachelrochen.

Erfahre mehr

Kudathulhaadhoo Caves

Strömungstauchgang an der Insel Kulathulhaadhoo entlang. Großer Überhang mit Weichkorallen im Westen, Höhlen im mittleren Bereich und eine kleine Bucht und die Spitze im Osten ist voller Fische.

Erfahre mehr

Kudathulhaadhoo Thila

Ca 300m lang und 80m breit. Auf der Westseite fällt das Riffdach langsam von 14 auf 18m, danach steil auf über 30m ab. Davor befindet sich ein großer Block der allerdings erst auf 28m beginnt. Hier sind mit etwas Glück Ammenhaie zu finden. Die Südwestseite ist von wunderschönen Überhängen durchzogen. Strömung!!

Erfahre mehr