Diese Daten stammen aus den Logbuchinformationen in der MySSI App

Angeschlossene Training Center

Tauchplätze in der Umgebung

Das heutige Tauchgewässer ist ein ehemaliger Granitsteinbruch, der 1970 stillgelegt wurde.Die Felsplattform gleich hinter dem Einstieg befindet sich in 5 m Tiefe und ist ideal für Tauchübungen zur Beginnerausbildung geeignet. Das Wrack, die ehemaligen Elbfähre "Mühlberg",ist auf 20m zu finden.

Erfahre mehr

Tauchbasis Sparmann

Tauchbasis Sparmann ist ein stillgelegter Steinbruch im Stadtgebiet von Kamenz. Der jetzige See ist mit etwa siebzig Metern das zweittiefste Gewässer in Sachsen und eines der tiefsten Gewässer in Deutschland. Basisgebäude, Kompressor Raum Rödeltische außen und innen, alles was das Taucherherz begehrt.

Erfahre mehr

Das Hauptgebäude des Steinbruchs verfügt über eine Toilette, Dusche, Umkleideräume und ein Hotel in der Nähe. Es ist möglich, ein Zelt zum Zelten aufzustellen. Ein steiler Abstieg über eine Metalltreppe führt zum Wasser mit einem Ein- und einem Ausgang. An der Treppe ist es möglich, bis auf 5m an der Boje Nr. abzufahren. 1.

Erfahre mehr

Dresden - Kiesgrube Leuben (Nordgrube)

Erreichbar über Pirnaer Landstrasse, Leubener Straße und Am Fuchsbau 1 in 01279 Dresden. Anfragen zur Benutzung und den Einstiegsgebühren über Tauchtreff Dresden, Tel. (0351) 3109110.

Erfahre mehr

Steinbruch Riesenstein

Der Steinbruchsee Riesenstein in Meißen. Mit einer Wassertiefe von maximal 18 Metern ist der Steinbruchsee ein perfektes Tauchgewässer für alle Sporttaucher. Das Gewässer liegt idyllisch mitten in Meißen. Unterwasser erwarten Dich ganzjährig Sichtweiten zwischen 4 und 15 Metern.

Erfahre mehr

Der Geopark 1 BABINA in der Nähe von Leknica befindet sich in einem Wald am Weg und gehört zum UNESCO-Erbe. Vor kurzem wurde ein Parkplatz gebaut und die Zufahrtsstraße von der Ausfahrt und der Tankstelle an der Straße DK12 zur deutschen Grenze verbessert.

Erfahre mehr

Ein See in einer Restgrube nach dem Braunkohleabbau, der sich in den 1970er Jahren spontan füllte. Im Wasser gibt es viele von Menschenhand geschaffene Attraktionen, wie einen Senkkasten, ein Autowrack, Statuen und gleichzeitig eine Trainingsplattform.

Erfahre mehr

Der Steinbruch in Wildschütz hat eine schöne Flachwasserzone für Sporttaucher, viele Fische. Das tiefe Pumpenhaus auf ca. 70m Tiefe nur für technische Taucher. Neben vielen künstlich versenkten Attraktionen kann man auch noch viel aus der aktiven Zeit des Steinbruchs sehen.

Erfahre mehr

Steinbruchsee Wildschütz

Der Steinbruchsee Wildschütz ist ein ehemaliger Steinbruch im Ort Wildschütz, im Landkreis Nordsachsen des Bundeslands Sachsen gelegen. Der See, der inmitten eines Bergbaugebietes liegt, ist mit rund 74 Metern Tiefe der tiefste See in Mittel- und Norddeutschland.

Erfahre mehr

Gryżyce - ein Dorf in Polen in der Woiwodschaft Lubuskie, Kreis Żagań, Gemeinde Żagań. Gryżyce ist ein Ort der Erholung. Vor allem für die Einwohner von Żagań, Żar. Es gibt mehrere Wasserflächen, an denen sich Touristen und Angler im Sommer oft aufhalten.

Erfahre mehr