Pedernalis (Wreck)

Dies ist ein, flaches Wrack, das größtenteils intakt ist. Aufgrund seiner geringen Tiefe ist es ein sehr beliebter Stopp für alle Schnorchelkreuzfahrten, also seien Sie darauf vorbereitet, inmitten von Touristenmassen abzutauchen. Trotzdem ist es ein sehr unterhaltsamer Tauchgang, der die Mühe wert ist.

Im und um das Wrack herum leben Ammen- und Riffhaie, möglicherweise Adlerrochen, Schildkröten und jede Menge Fische: Schnapper, Kaiserfische, Grunzer, Anemonen und Zackenbarsche.

Level

Level

  • Einsteiger
Sicht

Sicht

  • 16 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Wrack Tauchgang

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Blue Reef / Debbie II (Wreck)

Dieses Riff ist bekannt für seine riesigen Hummer und Stachelrochen, die ihre tägliche „Siesta“ machen und darauf warten, fotografiert zu werden. Überall sind riesige Fassschwämme in Lila, Orange und Grün zu finden. 1992 wurde ein 50 Meter Tankschiff als zusätzliche Attraktion versenkt. Das Wrack zieht Schulfische und Barrakudas an.

Erfahre mehr

Antilla (Wreck)

Die Antilla ist mit einer Länge von 1290 Metern der größte Schiffswracktauchgang in der Karibik. Der größte Teil des Schiffes ist noch intakt, und Taucher können das Bullauge, die Decksausstattung und die Innensektionen erkunden. Die Antilla ist wahrscheinlich der beliebteste Tauchplatz in Aruba.

Erfahre mehr

Arashi (Wreck)

Ein faszinierendes Riff für Anfänger. Teile eines versunkenen Lockheed Lodestars liegen in 12 Metern Wassertiefe verstreut. Korallenformationen, Papageien- und Kaiserfische umgeben das Flugzeugwrack und die Korallenköpfe.

Erfahre mehr

Airplanes (Wreck)

Ein sehr einzigartiger Tauchgang, der sowohl vom Boot als auch vom Ufer aus zugänglich ist und sich rühmt, dass nicht ein, sondern zwei stillgelegte Flugzeuge als künstliche Riffe versenkt wurden. Die Convair 240 ist ein 40-sitziges Flugzeug mit einer Länge von 74 ft, das in einer Tiefe von 80 Fuß im Wasser sitzt (es hat sich nach einem Hurrikan tiefer bewegt, als es ursprünglich war).

Erfahre mehr

Sponge Reef

Diese Seite heißt aus gutem Grund Sponge Reef: Sie ist, soweit das Auge reicht, mit bunten, großen Schwämmen bedeckt. Schildkröten findet man hier auch regelmäßig.

Erfahre mehr

Aruba

Aruba ist ein wunderschönes und abwechslungsreiches Tauchziel mit vielen verschiedenen, aufregenden Orten, die es zu erkunden gilt. Aruba wird normalerweise nicht für seine Wracktauchgänge in Betracht gezogen, aber es ist reich an sowohl tatsächlichen Schiffswracks als auch gezielt versenkten künstlichen Riffen, einschließlich Flugzeugen!

Erfahre mehr

Jane Sea (Wreck)

Ein 50 Meter Zementfrachter, der aufrecht auf dem Boden aufliegt. Das Wrack zieht viele tropische Schulfische und große Barrakudas an. Tiefwassergorgonien, Schwämme und Korallen wachsen auf dem Wrack. Hervorragend für die Fotografie. Das Riff beginnt in 6 Metern Wasser und ist gut zum Schnorcheln.

Erfahre mehr

Hole in the Wall

Hole in the Wall ist ein wunderschöner, abwechslungsreicher Tauchplatz mit mehreren Einstiegspunkten und Routen. Betreten Sie das Wasser vom Steg, neben dem Steg oder etwas weiter über den Strand. Tauchen Sie nach Osten oder Westen in Richtung Mangel Halto. Tauchen Sie über die schräge Wand um diverse Arten Korallen und Fischen zu finden.

Erfahre mehr

Mangel Halto Reef

Ein schräg abfallendes Riff, das sich sowohl zum Schnorcheln als auch zum Tauchen eignet und ein großartiger Ort für Nachttauchgänge ist. Viele Korallenkombinationen und eine große Anzahl an Meereslebewesen. Ein einfacher Einstieg zum Tauchen von Land aus.

Erfahre mehr

Der beste Tauchplatz an der Westseite von Curaçao, nur mit dem Boot erreichbar. An beiden Seiten des wunderschönen Hartkorallenriffs befinden sich zwei sandige Stellen mit großen Weichkorallen. Das massive Hartkorallenriff beginnt bei 5m / 15ft und fällt sanft bis 20 m/70 ft ab, wo es in einen Sandboden übergeht.

Erfahre mehr