El Desierto

“El Desierto“ heisst auf deutsch “Die Wüste“. Aber die Wüste lebt! Nach dem Abstieg an der Boje geht es über eine sanft abfallende schwarze Sandfläche zu einem Mini-Drop-Off von ca. 22-40m Tiefe. Wir tauchen je nach Ausbildung und Erfahrung in entsprechender Tiefe an der Kante entlang, und dann über Felsbrocken zurück.

Im schwarzen Sand sind tausende Sandaale, grosse Atlantik-Stechrochen und mit gutem Auge auch Plattfische (Butte) zu finden. An der Kante wartet Egon, ein grosser Zackenbarsch auf uns.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 21 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Steilwand/Drop Off

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Wunderschöner Tauchgang ohne Strömungen und ruhig, wo Sie erstaunliche Farben mit kleinen Höhlen und einem ganz besonderen Rundgang genießen werden.

Erfahre mehr

“La Cueva del Diablo“ ist sehr flach und ein sehr leichter Tauchgang. Du wirst eine Art große Höhle besuchen, die an ein Kirchengewölbe erinnert. Sie ist sehr geräumig mit schönen Farbenspielen an den Wänden.

Erfahre mehr

Punta las Cañas, in der Nähe des Integralreservats, ist ein leichter Tauchgang, obwohl manchmal eine Strömung in Richtung Osten auftritt.

Erfahre mehr

La Herradura

Auf dem Plateau von Herradura gibt es zwei Bojen des Marineparks. Diese Boje liegt quasi auf der Grenze zwischen Zone C und Zone B, die Zone A darf nicht betaucht werden. Schöne Canyons mit vielen kleinen Fischen. Hier hat es öfters etwas Strömung und höhere Wellen. Dann ist der Platz nicht für Anfänger geeignet.

Erfahre mehr

Dula´s Spielplatz. Durch ein grosses Felsentor geht es auf ein Plateau auf 18m Tiefe mit zwei Türmen an der Kante. Durch das zweite Felsentor zurück zu den zwei Felsen die auch durch die Wasseroberfläche herausragen. Hier gibt es jede Menge Löcher, Grotten und Swim-Throughs. Landschaftstauchen vom Feinsten!

Erfahre mehr

Einer der wichtigsten Tauchgänge des Meeresschutzgebietes!! Dieser Tauchplatz liegt direkt vor "El Bajón" und nur zwei Minuten vom Hafen von La Restinga entfernt. Er beherbergt viele Meeresbewohner und ist flach.

Erfahre mehr

Dies ist der berühmteste Tauchgang auf den Kanarischen Inseln und einer der wichtigsten in Europa. Es handelt sich um einen unterseeischen Vulkan, der aus dem Nichts auftaucht und etwa 9 Meter tief unter der Oberfläche bleibt und den Tauchern eine Landschaft bietet, die weltweit ihresgleichen sucht.

Erfahre mehr

Dies ist ein beliebter Nachttauchplatz und eignet sich hervorragend für Tauchkurse. Das gewässer besitze eine unglaubliche Sauberkeit. Der Strand La Restinga befindet sich am gleichen Ort und hat für die Reinheit seines Wassers die “Blaue Flagge“ erhalten.

Erfahre mehr

Ein ganz besonderer und schöner Tauchgang, der wegen des starken Windes, der immer auf der Insel weht, nicht immer zugänglich ist. Er liegt nicht innerhalb des Meeresschutzgebietes, aber es ist dort, als ob er es wäre!

Erfahre mehr

Nahe der Küste geht es über eine Halde bis 20m Tiefe, von dort zur Steilwand, danach beim Aufstieg bis zu einem Plateau auf 6m Tiefe mit einem kleinen Swim-Through, bevor du den Sicherheitsstopp machst.

Erfahre mehr