Diving in Millstätter See

Der Millstätter See ist der zweitgrößte See Kärntens mit einer maximalen Tiefe von 142 Metern (466 Fuß). Das Steilufer des Millstätter Sees verleiht diesem unglaublichen Tauchplatz fjordähnlichen Charakter, mit Drop-offs nur wenige Meter vom Ufer entfernt. Mit einer Länge von etwa 12 km (sieben Meilen) hat dieser See unberührte Uferlinien und ist von Hügeln und grün getarnten Bergen umgeben. Die Wassertemperaturen können im Sommer zwischen 23 und 25 Grad Celsius (73-77 Grad Fahrenheit) liegen, trotz der alpinen Umgebung, und insbesondere das Südufer ist sehr dünn besiedelt. Das Wasser des Millstätter Sees, das ebenfalls zu den besten Tauchplätzen Österreichs zählt, ist kristallklar und trinkbar. Wenn Sie in seine Gewässer tauchen, erleben Sie eine unglaubliche Welt der österreichischen Unterwasserwelt und haben die Chance, große Steinfische, Bachforellen und Zander zu entdecken.

Dive Sites in Millstätter See

Aquatic Life in Millstätter See