Faszinierende Bewegung

Quallen bewohnen alle Ozeane der Welt, vom warmen karibischen Meer bis zur gefrorenen Arktis. Quallen sind mit ihren wellenförmigen Körperbewegungen und fließenden Tentakeln eines der faszinierendsten Geschöpfe, die man beobachten kann. Diese faszinierenden Tiere haben kein Gehirn, Blut oder Herz, was sie zu schönen, aber unkomplizierten Geschöpfen macht. Tatsächlich bestehen Quallen nur zu 5 % aus Feststoffen und zu 95 % aus Wasser. Es ist kein Wunder, dass sie sich so bewegen, als wären sie eins mit dem Meer. Lasse dich nicht von ihrer Eleganz täuschen, aber alle Quallen haben giftige Tentakel, von denen einige für den Menschen überhaupt nicht spürbar sind, und andere stark nesselnd sein können. Es ist wichtig zu wissen, welche Quallenarten in den Gebieten, in denen du tauchen wirst, häufig vorkommen, da einige, wie die Würfelqualle, lebensbedrohlich sein können. Achte darauf, dass du jederzeit einen geeigneten Expositionsschutz trägst, um dich vor möglichen Vernesselungen durch Quallen zu schützen.

Das Tauchen mit Quallen ist eine aufregende Erfahrung, aber sei immer vorsichtig und halte einen angemessenen Abstand ein. Wie bei den meisten Meerestieren gilt: Je kälter das Wasser, desto größer werden die Arten, und Quallen sind da keine Ausnahme. Eifrige Taucher planen Tauchausflüge in die kälteren Gewässer der Arktis, um mit der größten Qualle der Welt, der gelben Haarqualle, zu tauchen. Wenn du gerne Abenteuer erleben möchtest, kannst du dich den vielen Tauchern anschließen die nach Australien reisen, um mit einer der schönsten Quallen der Welt, aber auch der giftigsten, der Würfelqualle, auch bekannt als die Seewespe, zu tauchen. Ganz gleich, wo auf der Welt du tauchst, du wirst mit Sicherheit mindestens eine Qualle auf dem Weg dorthin sehen. Klicke hier, um mehr über bestimmte Quallenarten zu erfahren und wo du sie sehen kannst.

Die Seewespe beschreibt 50 verschiedene schöne, giftige Quallenarten, die in der Karibik und im Indopazifik, insbesondere in der Nähe von Australien, vorkommen.

Learn more

Kompaßquallen sind nesselnde Quallen, die in den offenen Gewässern der kühleren Weltmeere vorkommen.

Learn more

Die Ohrenqualle ist eine der häufigsten und bekanntesten Quallen der Welt. Sie ist an ihrem runden Körper und den vier violetten Kreisen deutlich zu erkennen.

Learn more

Gelbe Haarqualle

Die Gelbe Haarqualle ist die größte Quallenart der Welt.

Learn more

Portugiesische Galeere

Portugiesische Galeeren schwimmen nicht, sondern nutzen Wind und Meeresströmungen, um sich fortzubewegen, und können sich in Gruppen von 1.000 oder mehr Tieren zusammenfinden.

Learn more