News

Korallenbleiche

Korallenbleiche ist verheerend für alle Riffe weltweit. Es schafft nicht nur Probleme für das Ökosystem Unterwasser, sondern auch für über 100 Millionen Menschen, die direkt von Korallenriffen abhängig sind.

Divespot des Monats - Bikini Atoll

Das Bikini-Atoll, von den Einheimischen "Pikinni" genannt, besteht aus 23 Inseln, die zu den Marshall Inseln gehören und insgesamt 6 Quadratkilometer groß sind.

Specialty des Monats: Waves, Tides & Currents

SSI stellt eine breite Palette von Specialty Kursen zur Verfügung. Hast Du schon einmal 'Waves, Tides & Currents' ausprobiert? Wenn du davon träumst in der Strömung zu gleiten und gleichzeitig Haie oder Delfine zu beobachten, dann ist dieser Kurs genau das Richtige!

Der Tauchspot des Monats ist „Tobia Arba“ / „Die 7 Säulen“

Dieser Spot liegt in der Bucht von Safaga und ist einer der schönsten Spot’s für „jederman“ in Ägypten. Der Name kommt aus dem arabischen, wobei Tobia ein Eigenname ist und Arba übersetzt eigentlich „vier“ heißt.

Wracktauchen

Viele wunderschöne Tauchplätze sind künstlich angelegte Riffe oder Wracks, die in der Vergangenheit mal gesunken sind. Wracktauchen bedeutet Tauchen in die Vergangenheit. Es ist ein unglaubliches Erlebnis, ein großes Schiff aus der Vogelperspektive zu sehen und in der Kapitänsbrücke zu schweben.

Der größte Hai des Ozeans

Der Walhai ist der größte Hai und zugleich der größte Fisch der Gegenwart und gehört der Ordnung der Ammenhaie an.

Freitauchen - Fühle das Meer

Beim Freitauchen oder Apnoetauchen atmet der Taucher vor dem Abtauchen ein und benutzt im Gegensatz zum Gerätetauchen nur diesen einen Atemzug für seinen Tauchgang. Den Zeitraum des Luftanhaltens bezeichnet man als Apnoe („Nicht-Atmung“).