Schön und doch giftig

Eng verwandt mit dem Salzwasserstechrochen, sind Süßwasserstechrochen Knorpelfische, die aufgrund ihrer geographischen Lage in zwei verschiedene Familien eingeteilt werden. Die Potamotrygonidae-Stechrochen, auch Flussstechrochen genannt, kommen in den Flüssen des tropischen und subtropischen Südamerikas vor und konzentrieren sich vor allem im Amazonasbecken. Diese schönen Rochen sind im Vergleich zu ihren Salzwasser-Cousins im Allgemeinen klein, werden bis zu 46 cm (18 Zoll) breit mit langen Schwänzen, sind sehr rundlich und haben je nach Art bunte Flecken unterschiedlicher Größe vor einem dunklen Hintergrund in Schwarz, Braun oder Grau.

Diamond Center
Instructor Training Center
Instructor Training Center

{{ item.stateLong}}, {{item.countryLong}}

Affiliated dive site {{additionalItem.title}} {{additionalItem.distance}} km

Diamond Center
Instructor Training Center
Instructor Training Center

{{ item.stateLong}}, {{item.countryLong}}

Affiliated dive site {{additionalItem.title}} {{additionalItem.distance}} km


{{item.stats.loggedDives}} Geloggte Tauchgänge
Show affiliated training centers
Affiliated divecenter {{additionalItem.title}} {{additionalItem.distance}} km
No results/current events found. Please try another search term.

Entdecke mehr Unterwasser Lebewesen

  Entdecke mehr Unterwasser Lebewesen