Gürmenli Kapadokya

Starting from the bigger of the two islands from its northern edge, the wall continues far north. Its eastern side drops steeply and its base gets deep quite fast: there you will find metal anchors of various shapes and sizes, amphorae and hollows teaming with life.

The ridge of the wall and its west side that deepen very slowly are ideal for the inexperienced; but still, be careful with the steady current that sweeps the top of the reef

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 16 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

EMPFOHLENE PROGRAMME

Open Water Diver

Starte mit der weltweit anerkannten SSI Open Water Diver Zertifizierung in ein Abenteuer, das dich dein ganzes Leben begleiten wird.

Erfahre mehr

Boat Diving

Entdecke unberührte Tauchplätze, die vom Land aus nicht erreichbar sind, und erlebe die Faszination einer Tauchsafari. Erfahre alles Wissenswerte über Bootstauchgänge in einem SSI Boat Diving Specialty. Starte noch heute!

Erfahre mehr

Stress & Rescue

Lerne Stress zu erkennen, Unfälle zu vermeiden und erlerne wichtige Fertigkeiten für Rettungstaucher mit diesem wichtigen SSI Diver Stress and Rescue Specialty Kurs. Sorge für mehr Sicherheit für dich und andere Taucher. Starte jetzt!

Erfahre mehr

Enriched Air Nitrox Level 2 (40%)

Verlängere deine Tauchzeit, verkürze deine Oberflächenintervalle und verbringe mehr Zeit an deinen Lieblingstauchplätzen - mit dem SSI Enriched Air Nitrox Specialty Kurs.

Erfahre mehr

Night Diving and Limited Visibility

Der Tauchtag ist noch nicht beendet, nur weil die Sonne untergeht. Nur als Nachttaucher kannst du die erstaunliche Unterwasserwelt kennenlernen, die nur in der Dunkelheit zum Vorschein kommt. Nimm an einem SSI Night Diving & Limited Visibility Specialty Kurs teil.

Erfahre mehr

Navigation

Zu wissen, wo man sich unter Wasser befindet und wohin man tauchen möchte, macht dich zu einem guten selbstbewussten Taucher. In einem SSI Navigation Specialty Kurs lernst du den richtigen Umgang mit dem Tauchkompass, natürliche Navigationstechniken und vieles mehr.

Erfahre mehr

Deep Diving

Viele aufregende und legendäre Tauchplätze liegen in größeren Tiefen. Das SSI Deep Diving Specialty bringt dich dorthin - sicher und selbstbewusst. Lerne mit SSI, wie du Tauchgänge in Tiefen zwischen 18 und 40 Metern planst und durchführst.

Erfahre mehr

Perfect Buoyancy

Der SSI Perfect Buoyancy Specialty Kurs ist der beste Weg, um deine Wasserlage zu verbessern und dann entspannt bei geringerem Luftverbrauch und mit längeren Grundzeiten zu tauchen. Übernimm die Kontrolle über dein Tauchvergnügen. Starte jetzt online!

Erfahre mehr

Marine Ecology

Mit dem SSI Marine Ecology Specialty Kurs entdeckst du die spannende Wissenschaft der Meeresökologie und wirst im Handumdrehen ein begeisterter Unterwasserforscher. Bereichere deine Tauchgänge durch dein Verständnis und Wissen. Starte jetzt deinen SSI Marine Ecology Specialty Kurs.

Erfahre mehr

Extended Range Nitrox Diving

Genießt du das Tauchen mit Nitrox? Bist du bereit, um mit Sauerstoff angereicherter Luft tiefer zu tauchen? Der SSI Extended Range Nitrox Kurs ermöglicht dir, bis zu einer Tiefe von 40 Metern mit Dekompressionsgrenzen zu tauchen und dabei Nitrox zu verwenden. Starte noch heute online!

Erfahre mehr

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Unterwassergärten von Neptun; ein reiches und flaches Riff, das sich vor dem Kap "Çondur" unter harten Wellen bis auf 8 m erhebt. Hier gibt es definitiv einen antiken Wrackplatz, viele Amphoren sind in einer Höhe von 20 Metern und entlang der gesamten Küstenseite des Riffs verstreut.

Erfahre mehr

Die Tauben sind nicht mehr da, aber in den flachen Tiefen wimmelt es von Leben, Kaninchenfische und Brassen in Hülle und Fülle. Eine Hai-Skulptur aus weißem Marmor erinnert an die jüngsten Unterwasser-Kunstausstellungen und versetzt Taucher, die zum ersten Mal tauchen, in Erstaunen! Dies ist ein idealer, sehr ruhiger Ort für Schnorchler und Tauchanfänger.

Erfahre mehr

Diese Bucht ist unter und über Wasser sehr schön und auch gut geschützt. Die Seegraswiesen in der Bucht sind voller Leben, Tag und Nacht. Östlich des kleinen Kaps fallen die kahlen Felsen allmählich bis auf 32 m ab, mit viel Leben; Muränen und größere Fische in der Tiefe.

Erfahre mehr

Eine Nachbildung des ältesten bekannten und sehr reichen Wracks, das zwischen 1984 und 1994 am Kap Uluburun ausgegraben wurde, ist hier versenkt, um Zackenbarschen und anderen Fischen eine Heimat zu bieten.

Erfahre mehr

Am Pina-Riff ankert das Tauchboot entweder im Nordosten der Insel, oder an der Wand. Zwischen Insel und Wand befindet sich ein flaches Sandgebiet mit einer Vielzahl von kleinen Felsen, die eine große Kolonie von Steckmuscheln und Meeresschildkröten, die diese fressen, beherbergen. Das nordwestliche Ende der Wand wird als Fels- und Sandhang tiefer.

Erfahre mehr

Du kannst an der tieferen “äußeren“ (Osten) oder der “inneren“ (Südwesten) Seite dieser 2 Inseln tauchen, die durch eine sehr flache Passage getrennt sind. Das südliche Riff mit seinen bis zu 5 m hohen Felsen und seinen östlichen Sandhängen hat verschiedene Seegraswiesen, felsige Abhänge rund um die Inseln, und kleine flache Riffe im Osten.

Erfahre mehr

Dieser Tauchplatz eignet sich am besten für erfahrene Taucher, da starke Strömungen normal sind. Man muß den Sicherheitsstopp am Ankertau machen. Die Spitze des Riffs befindet sich auf 14m Tiefe und es gibt zwei Höcker wie Kamelbuckel zu erforschen, daher der Name dieses Tauchplatzes.

Erfahre mehr

Der Tauchplatz Life Aquatic bietet hervorragende Bedingungen für Freitaucher aller Niveaus. Eine der besten Freitauchbedingungen für Freitaucher. Nur 5 Minuten Schwimmen vom Ufer entfernt, genug um 60 Meter Tiefe zu erreichen. Es gibt 3 Ankerleinen zur Befestigung einer Freitauchboje in 15 m, 30 m und 60 m Tiefe. Keine Wellen, keine Strömung, 30 m Sichtweite.

Erfahre mehr

Sandflächen und Seegraswiesen umgeben dieses kleine Riff, in dem es von kleinen Tieren nur so wimmelt, vor allem, wenn das Wasser anfängt, sich zu erwärmen. Die Spitze des Riffs liegt bei 16 Metern. Höhepunkte dieses Tauchplatzes sind die freundlichen Zackenbarsche, die an Taucher gewöhnt sind, und die außergewöhnlichen Amphoren-Artefakte.

Erfahre mehr

Oasis besteht aus einem Felsen, der sich bis auf 16 m in der Mitte des Sandes erhebt. Zackenbarsche und Lagos sind hier reichlich vorhanden und an Taucher gewöhnt. In den Felsspalten findet man einzigartige Amphoren. Es gibt auch ein hölzernes Schiffswrack direkt unter dem Felsen zu erforschen.

Erfahre mehr