Kashi Maru (Wreck)

Dieser japanische Frachter wurde am 2. Juli 1943 von Bombern der USAF beim Entladen einer Ladung von Lastwagen und Treibstoff für die nahe gelegenen Truppen auf der Insel New Georgia erwischt. Sie liegt auf 17 m Höhe im Hafen von Bairoko, eine 45-minütige Bootsfahrt von Munda entfernt. Ihr mit Artefakten gefüllter Laderaum ist für Taucher aller Niveaus leicht zugänglich.

Das Wrack beherbergt nun reichlich Korallen, Muscheln, Muränen, Kraken und Massen von jungen tropischen Fischen und Krustentieren. Dies ist ein wirklich spektakulärer Tauchgang für Wracktaucher.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 18 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Wrack Tauchgang
  • Schnorcheln

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

ANGESCHLOSSENE TRAINING CENTER

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

F4F Wildcat and Alice in Wonderland (Wreck)

Dieses Grumman F4F-4 Wildcat-Kampfflugzeug ruht in 14 m Höhe auf einem spektakulären Korallenriff namens Alice im Wunderland. Das Flugzeug liegt kopfüber und trägt vor dem Abschuss die Spuren von Schrapnell- und AA-Schüssen. Wir erkunden das Wrack 10-15 Minuten lang und arbeiten uns dann langsam an dem sanft abfallenden Riff entlang.

Erfahre mehr

Lighthouse Point

Lighthouse Point ist ein Steilwandtauchgang, der von Einschnitten, Rissen und Spalten gesäumt ist, die ihm eine ganz besondere Unterwassertopographie verleihen. Der Blick nach oben, um zu sehen, wie die Sonnenstrahlen durch die darüber liegenden Risse filtern, ist ein ziemlich einzigartiges und phänomenales Erlebnis. Dieser Tauchplatz befindet sich in der Nähe der Stadt Noro und ist 35 Minuten vom Geschäft entfernt.

Erfahre mehr

In der Nähe von Kolombangara befindet sich ein Riff mit der spektakulärsten Vielfalt an Hart- und Weichkorallen auf dem Gipfel. Dream Island ist ein sanft abfallendes Riff und liegt etwa 45 Minuten mit dem Boot entfernt.

Erfahre mehr

Mitsubishi G3M ’Nell’ (Wreck)

Dieser Mitsubishi G3M “Nell“-Bomber ist nur 5 Minuten von der Tauchbasis entfernt. Das Flugzeug liegt in nur 6m Wassertiefe und ist größtenteils intakt, was einen faszinierenden Tauch- oder Schnorchelgang für Wrackliebhaber ermöglicht.

Erfahre mehr

Vought F4U Corsair (Wreck)

Dieser Korsar liegt in etwa 8 m Wassertiefe in einem schlammigen Boden nur wenige hundert Meter von der Tauchbasis entfernt. Die Sicht kann je nach Gezeiten und Wind herausfordernd sein, so dass früh am Morgen die beste Zeit ist, dieses völlig intakte Wrack zu erkunden.

Erfahre mehr

Castaway Island

Dieser Tauchplatz wird als Trainingsplatz in begrenztem Wasser auf der Insel Castaway (Hombupeka) genutzt. Es ist ein sanfter, sandiger Hang mit einigen kleinen Riffen. Der Tauchplatz ist nur zwei Minuten von der Tauchbasis entfernt und hat eine maximale Tiefe von 5 m.

Erfahre mehr

Sasavele Dump Site

Eine Deponie aus dem Zweiten Weltkrieg mit riesigen Stahlpontons einer ehemaligen US-Marinebasis, die am Ende der Besetzung versenkt wurde. Verschiedene Kriegsmaschinerie und eine Menge lebender Ordonnanz, die über die schräge, bis auf 40 m abfallende Mauer verstreut sind. Ein geschichtsbegeisterter Tauchplatz 15 Minuten von Munda entfernt.

Erfahre mehr

Mitsubishi A6M Zero (Wreck)

Dieser Mitsubishi A6M2 Zero ist intakt und liegt in einer Tiefe von 17 m auf einem schwarzen Sandboden. Dieses Flugzeugwrack liegt etwa 45 Minuten von der Tauchbasis entfernt und beherbergt eine große Vielfalt an Meereslebewesen und ist ein erstaunlicher Ort, den es zu erforschen gilt.

Erfahre mehr

Aichi D3A ’Val’ (Wreck)

Bei diesem Ort handelt es sich um ein vollständig intaktes Aichi D3A "Val"-Tauchbomberwrack. Das Flugzeug ruht kopfüber in einer Tiefe von 10-15 m. Die Val ist nicht nur ein faszinierendes Wrack, das es zu erforschen gilt, sondern auch die Heimat einer ganzen Reihe interessanter Lebewesen, wie Garnelen und Rotfeuerfische.

Erfahre mehr

Abyss’ Triggerfish

An incredible site we recently re-discovered. With our Abyss dive group we were searching for new sites during a lull with a cyclone, we found calm waters and great visibility and re-named the site in honour of the dive group! Macro heaven on this stunning sea mount!

Erfahre mehr