Spanish Tower, Pamilacan

MACHINE TRANSLATION: Bohol Alona Beach or Danao Beach is an hour's drive from Banca. It's not an easy place to go, but the satisfaction is more than balikashak. If the day is bad, the travel time will be longer and you may have seasickness, so condition management is of paramount importance. It is a spectacular place for the Seasong colony and the hill of The Seonho. It's a good idea to divide the two places into two, as they don't have enough time to explore them at once. Down a gentle slope, about 35 meters deep, form a dense forest made up of white seapines.

MACHINE TRANSLATION: Over the sea, dozens of banner fish and a herd of western fish are no. Moving along the seascopic colony and rising slightly along the slope steadily reaches about 20m, such as sea surface and sea side, sea side, horn coral angelfish, antias, damsel, cleaner fish, antias and blue domes fill the empty space of the sea.

Level

Level

  • Einsteiger
  • Fortgeschritten
Sicht

Sicht

  • 16 m
Strömung

Strömung

  • Leichte Strömung
  • Keine Strömung
  • Starke Strömung
  • Echt fiese Strömung
TAUCHANGEBOTE

TAUCHANGEBOTE

  • Steilwand/Drop Off

Temperatur & Sichtweiten

Tauchgänge

Artenvielfalt

TAUCHPLÄTZE IN DER UMGEBUNG

Sunken Island, Pamilacan

This dive site is a sunken island located in the middle of the ocean between Alona Beach and Pamilacan Island. The top of the island is at 10M and slopes off to depths of 30M.

Erfahre mehr

Arco Point

Ein Wand-Drifttauchgang mit guter Sicht und mittlerer bis starker Strömung. Ein wunderbarer Ort für fortgeschrittene und Anfängertaucher. Dieser Ort wird Ihnen den Einstieg in das Wandtauchen erleichtern.

Erfahre mehr

Alona Reef

Das Wrack wird von den Einheimischen Hagabat Wrack oder Bohol Divers Wrack genannt. Normalerweise beginnt der Tauchgang mit dem Abtauchen an einer Leine in der Nähe einer Wand und dann den Hang hinunter zum Wrack. Die Spitze des Wracks liegt bei 28 m und der Bug des Wracks bei 37 m.

Erfahre mehr

Doljo Point

Dieser Tauchplatz befindet sich am Barangay Doljo, dem nordwestlichsten Punkt und der ultimativen Spitze der Insel Panglao. Dies ist ein wunderschöner Steilwand-Tauchgang mit großen Mengen an Korallen und großartigen Makro-Sichtungen.

Erfahre mehr

Ein schöner Steilwand-Tauchgang mit Korallengärten. Es gibt auch eine Wand mit Tiefen zwischen 25-40m. Normalerweise wird dieser Tauchgang als Strömungstauchgang vom Boot aus durchgeführt, wobei die Strömungen je nach Ebbe und Flut von leicht bis ziemlich stark variieren können.

Erfahre mehr

Black Forest

Ein Steilhang, der als einer der obligatorischen Tauchplätze in der Gegend gilt. Der riesige Wald aus schwarzen Korallen ist an anderen Orten auf der ganzen Welt praktisch nicht zu sehen.

Erfahre mehr

Royal Garden

Einer der bekanntesten Orte auf Balicasag, der für seine Korallengärten berühmt ist und auf einem Unterwasserplateau voller farbenfroher und vielfältiger Meereslebewesen liegt; ein perfekter Ort für Makro-Tauchgänge.

Erfahre mehr

Turtle Point

Balicasag ist eines der berühmtesten Marine-Schutzgebiete der Philippinen. Diese Stätte ist der Hauptgrund dafür, dass die Menschen auf die Insel Balicasag kommen, wo sich eine große Anzahl von Meeresschildkröten versammelt.

Erfahre mehr

Daquit Shoal

Daquit Shoal ist ein wunderschöner Tauchplatz, der mit dem Boot erreicht werden muss, da er etwas weit vom Land entfernt ist. Der Gipfel des Shoal beginnt bereits in 5 m Tiefe und seine schönsten Korallen findet man in einer Tiefe von etwa 25 m.

Erfahre mehr

Tulapos Marine Sanctuary

Ein fantastischer Korallengarten, der bei 5 Metern beginnt und sanft bis auf 22 Meter abfällt. Dies ist ein Meeresschutzgebiet, aber von Menschenhand geschaffen. Das Gebiet wurde mit einer Reihe von Betonkreuzen versehen, die den katholischen Glauben der Nation symbolisieren und einen Friedhofseffekt schaffen, damit ein künstliches Riff wachsen kann.

Erfahre mehr