VERBRAUCHERSCHUTZ


LISTE DER GEKÜNDIGTEN SSI PROFESSIONALS

Ausbildung von höchster Qualität ist und bleibt das vorrangige SSI Ziel, um Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten! Genau aus diesem Grund können sich auch alle Verbraucher jederzeit über gekündigte SSI-Mitglieder informieren sowie den Status aller aktiven SSI-Mitglieder prüfen, bevor sie eine Ausbildung beginnen.

Alle Verbraucher können die Lehrqualifikationen und den aktiven Lehrstatus eines SSI Professionals leicht überprüfen, indem sie sich die Professional Qualifikation (Pro-Card) zeigen lassen. Dann einfach den QR-Code auf der Rückseite der Pro-Card scannen und der aktuellen Status wird auf der MySSI Seite direkt angezeigt.

Hinweis: Die folgenden Mitglieder wurden durch SSI gekündigt. Diese Personen sind keine SSI Mitglieder mehr und können daher weder SSI Ausbildungen durchführen, noch dürfen sie sich selbst als SSI Mitglieder präsentieren.

LISTE DER GEKÜNDIGTEN SSI PROFESSIONALS

Das SSI MAP (Monitor Assessment Procedures) Programm beschreibt den SSI Qualitätssicherungsprozess, welcher nach klar definierten Richtlinien ausgeführt wird. Als Voraussetzung für ein SSI Qualitätssicherungsverfahren gilt das Vorliegen einer schriftlichen Beschwerde, gefolgt vom Einholen der Fakten unter Berücksichtigung aller beteiligten Parteien und final, bei Bedarf, der Beschluss von Korrekturmaßnahmen inklusive verpflichtender Nachschulungen. Eine direkte Kündigung des SSI-Mitglieds erfolgt nur in Ausnahmefällen, zum Beispiel wenn das SSI-Mitglied sich weigert, die Beschwerde zu beantworten, die Korrekturmaßnahmen durchzuführen oder wenn die Art der des Standard-Verstoßes so schwerwiegend ist, dass eine Kündigung zum Schutz der öffentlichen Interessen oder zur Wahrung der Integrität der SSI Organisation unbedingt erforderlich ist.

Wenn Sie Fragen zu einem SSI Mitglied haben, können Sie sich jederzeit an die SSI Qualitätssicherung unter incident@divessi.com wenden.